english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

HP 6715B BIOS kaputt
19.May 2009 10:59
mh schreibt:
Guten Morgen Spezialisten,

bei einem offiziellen HP Bios Update ist mein Notebook abgestürzt. Seit dem kann ich es zwar anschalten, der Bildschirm bleibt jedoch schwarz und der Lüfter läuft auf Hochtouren. Seitlicher Blick auf das Display zeigt mir, dass dieses aktiv ist.

Als ich die Maschine an einen örtlichen Reparaturservice geschickt habe, meinte dieser, dass der Chip verlötet ist und ihm das Risiko den Chip auszulöten bei einem 16 Monatige Laptop zu riskant ist. HP bietet leider immer nur ein Jahr Garantie, daher muss ich wohl selber aktiv werden.

Das flashen mittels einer Diskette und dem neuen offiziellen HP BIOS Update hat mich nicht weitergebracht. Die Kiste läuft immer noch nur mit einem schwarzen Bildschirm.

Wie würdet Ihr in diesem Fall vorgehen?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
HP 6715B BIOS kaputt
19.May 2009 12:21
biosflash antwortet:
Hallo,

ich rate immer, sich im Bekanntenkreis einen Elektroniker zu suchen, der den Chip, mit dem richtigen Werkzeug, ruckzuck zum neu programmieren auslötet, und dann einen Sockel einlötet, damit man den Chip später einfach nur einsetzen braucht.

Falls das Notebook ein BIOS von AMI oder AWARD/PHOENIX besitzt, dann kann man auch versuchen es blind zu flashen. Siehe http://www.biosflash.com/bios-update-anleitung.htm (ganz unten)
HP 6715B BIOS kaputt
20.May 2009 16:06
mh antwortet:
Vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Die Frage ist, welche von den Dateien, die das HP Update Programm auf die formattierte Floppy Diskette extrahiert, sollte ich umbennenen? Es sind immerhin drei zur Auswahl?

Besten Dank!
HP 6715B BIOS kaputt
20.May 2009 19:12
biosflash antwortet:
Ich habe leider gerade keine Glaskugel zur Hand, um dir dies zu beantworten.
HP 6715B BIOS kaputt
13.Sep 2009 16:21
Marc Bellmann antwortet:
Hi ich hab genau das selbe Problem, hast du eine Lösung gefunden???


Vielen dank im vor raus!
Marc Bellmann

zurück zur BIOS-Hilfe...