english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Biostar IDEQ 200N
11.Aug 2005 12:36
Snufkin schreibt:
Hallo!

Ich wende mich nun an dieses Forum, da ihr meine letzte Hoffnung seid, mein IDEQ 200N zu retten.

Es begann alles damit, dass ich mir einen AMD Athlon XP 3000+ FSB 400 für mein Barebone gekauft habe. Doch dieser lief einfach nicht, das Barebone bootete nichtmehr, der Bildschirm blieb schwarz. Davor lief ein AMD Athlon XP 2400+ tadellos. Daher dachte ich, dass es ein Problem mit dem BIOS sein müsste, aktualisierte also das BIOS auf die neuste Version. Als der 3000+ dann immernoch nicht lief, beschloss ich, ein etwas älteres Update aufzuladen. Danach ging es auch nicht, aber wenn ich den 2400+ drin hatte, lief das Barebone. Nur etwas war anders: Wenn ich das BIOS updaten wollte kam bez. kommt: "Flash Type not supported", und beim booten kommt immer "Unknown Flash Type". Das habe ich auch in eurer FAQ gelesen, nur leider habe ich keinen Jumper verändert und so eine BIOS-Option, wie ihr sie beschreibt, gibt es bei mir auch nicht. Zuvor hatte ich das Barebone zu arlt gebracht, dass die es vielleicht reparieren, doch de haben lediglich hinbekommen, dass der PC jetzt mit dem 3000+ bootet, allerdings nur als 1800+, übertakten lässt das BIOS völlig kalt. Daher dachte ich mir, einen komplett neuen BIOS-Chip für mein Barebone bei euch zu bestellen, nur habe ich keine Ahnung, was für eine Art in dem IDEQ 200N drin ist, bitte um Hilfe!


Snufkin.
Biostar IDEQ 200N
11.Aug 2005 15:50
biosflash antwortet:
Hallo,

ein neuer Bios-Chip dürfte dir wohl nichts bringen, und er würde sich genauso verhalten, wie der jetzige. Es liegt eindeutig an den Bios-bzw. Mainboard-Einstellungen, denn als 1800+ läuft er ja schliesslich. Wichtig ist natürlich auch, dass das Bios 3000+-CPUs unterstützt!

1. Hast du das CMOS nach den Bios-Updates auch immer gelöscht? Denn damit werden alle Overclocking-Einstellungen, etc. im Bios wieder auf die Standardwerte zurückgesetzt.
2. Eventuelle Jumper fürs OC (FSB, etc.) müssen auf dem Board vor einem Bios-Update ebenfalls auf "normal" zurückgesetzt werden.

Wenns dann nicht läuft, würde ich 'a bisserl' mit dem FSB herumexperimentieren... ;)
Biostar IDEQ 200N
11.Aug 2005 19:50
Snufkin antwortet:
Jo, laut Hersteller unterstützt das Mainboard den AMD Athlon XP 3000+ FSB 400.

CMOS habe ich zurückgesetzt.
Ich werde mir nochmal die Jumper-Einstellungen angucken, sobald ich wieder die Gebrauchsanweisung runterladen kann...

Am FSB habe ich auch schon rumgespielt, nur seltsamerweise ignoriert der PC meine Einstellungen komplett...

zurück zur BIOS-Hilfe...