english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Award Bios Update für Mainboard Commate P2LXA
15.Apr 2005 20:04
jochla schreibt:
Hallo,

das AWARD BIOS hat die Version 1.32. Im Internet habe ich für das Mainboard die Version 1.4 gefunden (P2XLA14.bin). Jetzt versuch' ich schon seit Stunden "das Ding" zu installieren. Bisher ohne Erfolg. Zuerst hab' ich's mit aflasj.exe probiert dann mit dem AwardBIOS Flash Utility V8.23E. Wenn ich dem AwardBIOS Flash Utility den P2XLA14.bin als Filename angebe, rödelt er auf der Diskettte herum und sagt dann lapidar "Unknown Flash Type!".

Gibt es noch ein anderes Flash-Programme?

Hintergrund für meine Anstrengungen ist, dass ich eine 40GB Seagate HDD ATA100 einbauen möchte, das Board mit mit dem Bios v1.32 aber nur ATA33 unterstützt. Und jetzt habe ich die Hoffnung, dass ich mit dem BIOS-Update die HDD doch noch nutzen kann.

Wer kann mir bitte weiterhelfen! Danke.

Johannes.
Award Bios Update für Mainboard Commate P2LXA
15.Apr 2005 22:11
biosflash antwortet:
Hi,

1. versuch erstmal den Bios-Schreibschutz auf der Platine und/oder im Bios-Setup zu deaktivieren! Dann sollte dein Flashprogramm auch den Flashtyp finden.

2. als letzte Möglichkeit könnte man das Flashtool UNIFLASH versuchen.
Award Bios Update für Mainboard Commate P2LXA
16.Apr 2005 11:31
jochla antwortet:
Hi biosflash,

zunächst mal vielen Dank für den Hinweis! Habe soeben etwas aufmerksamer die FAQ durgesehen - hätte ich das gestern schon getan, hätte ich mir ja die Frage schenken können, aber dazu hatte ich gestern einfach keinen Nerv mehr! Sorry.

Aber jetzt habe ich eine Ergänzungsfrage:
Im Bios Setup habe ich keine Einstellung für einen Bios Schreibschutz gefunden. Und auf dem Mainboard gibt es nur einen Jumper "CMOS Function Selection" mit zwei Settings: "clear data" und "nomral operation". Ist das der Bios-Schreibschutz? Wäre dann aber etwas unglücklich bezeichnet!?

Johannes.
Award Bios Update für Mainboard Commate P2LXA
16.Apr 2005 12:27
jochla antwortet:
Meine vorherige Frage hat sich erledigt, da war ich auf der "falschen Fährte".

Inzwischen konnte ich auch mit der Datei P2LXA14.bin das BIOS flushen. Doch jetzt bleibt der Bildschirm dunkel und schwarz (Signalfehler!) :-((

Was kann da passiert sein? Wie kann ich diesen Zustand wieder beheben?

Johannes.
Award Bios Update für Mainboard Commate P2LXA
16.Apr 2005 12:32
biosflash antwortet:
Nein, mit diesem Jumper löschst du nur die batteriegepufferten Bioseinstellung im CMOS und nicht das Bios. Schau mal ins Handbuch - falls überhaupt bei diesem Exoten vorhanden.
Award Bios Update für Mainboard Commate P2LXA
16.Apr 2005 12:34
biosflash antwortet:
Sehe gerade dein neues Posting, als ich meins abschickte.
Also: jetzt kannst du das CMOS löschen, wie in den FAQs beschrieben ;)
Award Bios Update für Mainboard Commate P2LXA
16.Apr 2005 14:30
jochla antwortet:
..hat leider nichts geholfen, auch nicht die Batterie umgekehrt einlegen. Der bildschirm ist im,mer noch dunkel!

Johannes.
Award Bios Update für Mainboard Commate P2LXA
16.Apr 2005 14:35
biosflash antwortet:
Evtl. das falsche Update installiert?
Oder ohne Bootblock (siehe Flashprogramm) programmiert?
Award Bios Update für Mainboard Commate P2LXA
16.Apr 2005 14:59
jochla antwortet:
Tja, die Frage des richtigen Updates kann ich so nicht beantworten. Ich habe nur eines gefunden: http://www.treiberupdate.de/treiber-download/download-25747-treiber-Commate-Commate%20P2LXA.html.

"Ohne Bootblock programmiert" verstehe ich nicht.

Die Frage ist ja jetzt, kannich das gesicherte Bios wieder programmieren, und kann ich das über ne autoexec.bat steuern, denn ich sehe ja jetzt nichts mehr!?

Johannes.
Award Bios Update für Mainboard Commate P2LXA
16.Apr 2005 16:00
biosflash antwortet:
http://www.forum.biosflash.com/viewtopic.php?t=129

zurück zur BIOS-Hilfe...