english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Fast Trak 378 Bios Fehler
30.Dec 2004 20:59
wolle schreibt:
Hallo Zusammen :-)

ich bitte um Hilfe oder Tip für ein kleines Problem. Mein ca 3 Monate alter Rechner hat seit ca 2 Wochen folgende Fehlermeldung beim booten von Win XP Home.
Fast Trak 378 (tm ) Bios Version 1.00.0.37
Scanning IDE Driver .........................................
No drive attached to Fasttrak Controller the Bios is not installing.

Im Gerätemanager habe ich nach dem ( ! ) den Treiber neu geladen. Gleicher Effekt.
Habe mit einem Diagnose Programm alles getestet. Meldung alles OK.
Da ich dem engl. nicht mächtig bin bitte ich um einen Tip wie der Fehler im Bios behoben werden kann.
Mein Mainbosrd ist ein ASUS P4P800-E Deluxe.
Besitze einen P4, 3GHZ, 1024 BM Ram, DVD Brenner und Laufwerk, Floppy und eine 160 GB Festplatte.
Möchte mich im voraus bedanken und Allen einen guten Rutsch in das Jahr 2005 wünschen.
Grü?e
wolle
Fast Trak 378 Bios Fehler
30.Dec 2004 23:44
michel antwortet:
Deine Platte wird vom Controller (bei Dir fastrack) nicht mehr erkannt.
Vielleicht ist nur der Master Boot Record der Festplatte zerstört.
Starte die Wiederherstellungskonsole , dann fix/mbr, hat schon oft geholfen.
Hast Du irgendetwas an deiner Rechnerkonfiguration geändert in der letzten Zeit ?
Fast Trak 378 Bios Fehler
31.Dec 2004 08:37
biosflash antwortet:
Hi,

deine "Fehlermeldung" ist keine, sondern nur ein Hinweis, dass am Fasttrak Controller kein Laufwerk angeschlossen ist, und somit dessen Bios nicht installiert wurde.

Man könnte jetzt im Bios-Setup irgendwo unter "Advanced Settings" die Option "Fasttrak Controller" bzw. "Promise controller" von "enabled" auf "disabled" stellen, um den sowieso nicht genutzten Controller ganz auszustellen und somit auch die Meldung verschwinden zu lassen.

Und da du nur eine Festplatte hast, brauchst du auch keinen Raidcontroller ;)


Guten Rutsch
Fast Trak 378 Bios Fehler
31.Dec 2004 08:44
biosflash antwortet:
Aus den ASUS FAQs: QUESTION: I've got an error message - "No drive attached to FastTrak controller, the BIOS is not installed." during boot up. What should I do? ANSWER: You can find FastTrack controller as "Promise R20378 RAID controller" from the specification. The message reports that there is no hard drive attached on Promise controller. It is just informing you when you have not connect any hard drive on Promise controller. Hence, if you didn't connect hard drive on Promise controller, you can ignore this message.
Fast Trak 378 Bios Fehler
31.Dec 2004 16:49
wolle antwortet:
Hallo Michel und biosflash, :-)

Hui, das geht aber schnell. habe mit einer Nachricht erst nach Neujahr gerechnet. Vielen Dank.
Ich habe an der Konfiguration in dem Sinne nichts geändert außer eine Software de- un neu Installiert sowie von Logitech die Camera.
Werde mal im Bios schauen und den Tip von biosflash ausprobieren.
Danke nochmal und ebenfalls einen guten Rutsch. :-)
Grüße
wolle
Fast Trak 378 Bios Fehler
03.Jan 2005 19:16
wolle antwortet:
Hallo biosflash, :-)
ich habe Deinen Tip ausgeführt. Die Meldung kommt nicht mehr.
Aber es dauert beim booten immer noch sehr lange. Wieso ?
Dann habe ich noch eine Frage. Michel sagte im Tip, ich solle in der Wiederherstellungskonsole " fix/mbr" eingeben. Habe ich gemacht. Finde aber nicht die Möglichkeit dieses einzugeben.
Kann ich vielleicht eine kurze Wegbeschreibung bekommen. Es interessiert mich eben für eventuelle spätere Probleme.
Nochmals Danke :-)

Gruß
wolle
Fast Trak 378 Bios Fehler
03.Jan 2005 21:51
biosflash antwortet:
Hi,

1. das mit dem "fix /mbr" lass mal lieber.
2. das der Bootvorgang so lange dauert, liegt wahrscheinlich daran, dass das Bios den RAM-Speicher testet. Kann man ebenfalls im Bios-Setup abstellen: "Quick Power On Self Test" auf "disabled" stellen.

Auch einen Blick ins MoBo-Handbuch würde ich dir raten, denn bisschen lesen schadet nicht und bildet... ;)
Fast Trak 378 Bios Fehler
04.Jan 2005 10:01
2cows antwortet:
Michel sagte im Tip, ich solle in der Wiederherstellungskonsole " fix/mbr" eingeben. Habe ich gemacht. Finde aber nicht die Möglichkeit dieses einzugeben. Diese "Wiederherstellungskonsole" ist nicht die "Windows-Systemwiederherstellung"!
Sondern eine Art Funktion (mit diversen Programmen), die man explizit installieren muss, bzw. per Booten von der 2K/XP-Windows-CD aufrufen kann.

Laut Windows-Hilfe: So installieren Sie die Wiederherstellungskonsole als Startoption
1. Starten Sie Windows. Legen Sie die Setup-CD in das CD-ROM-Laufwerk ein.
2. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
3. Geben Sie die folgende Zeile ein, wobei D: für den Laufwerkbuchstaben des CD-ROM-Laufwerkes steht:
D:\i386\winnt32.exe /cmdcons

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Anmerkungen:
Zur Ausführung der Wiederherstellungskonsole starten Sie Ihren Computer neu, und wählen Sie die entsprechende Option aus der Liste der verfügbaren Betriebssysteme.
Sie müssen als Administrator oder Mitglied der Gruppe Administratoren angemeldet sein, um dieses Verfahren ausführen zu können. Wenn der Computer mit einem Netzwerk verbunden ist, verhindern möglicherweise auch die Richtlinieneinstellungen des Netzwerkes das Abschließen dieses Verfahrens.
Zum Anzeigen der für die Wiederherstellungskonsole verfügbare Befehle geben Sie help an der Eingabeaufforderung ein.
Wenn sich der Computer nicht starten lässt, führen Sie die Wiederherstellungskonsole von der Setup-CD aus. Weitere Informationen zum Ausführen der Wiederherstellungskonsole, wenn der Computer nicht gestartet werden kann, finden Sie unter "Verwandte Themen".
Fast Trak 378 Bios Fehler
04.Jan 2005 20:31
wolle antwortet:
Hallo biosflash, :-)
Danke für den Tip.
Ich habe schon in das Handbuch meines Mainboard geschaut.
Aber wie gesagt, kann ich leider kein Englich. Und ehe ich auf den so genannten Schlauch stehe Frage ich lieber zweimal.
Wenn es eine Möglichkeit gibt für eine deutsche Anleitung bin ich gerne bereit auch die anfallenden Unkosten zu tragen.
Der Pc ist mein Hobby und ich möchte so viel wie möglich darüber lernen.
Ich habe aber noch eine Frage die vielleicht schwer zu beantworten ist. Wie kann mein kleines Problem entstehen wenn ich keine gravierenden Änderungen außer Software Installation vor genommen habe.
Nochmals danke . :-)
viele Grüße
wolle
Fast Trak 378 Bios Fehler
04.Jan 2005 20:34
wolle antwortet:
Hallo 2cows, :-)
möchte mich auch bei Dir bedanken. Da lag ich ja total verkehrt mit der Wiederherstellungskonsole.
Jetzt weiß ich bescheid.
Habe in der kurzen Zeit schon einiges gelernt.
Nochmals Danke :-)
Grüße wolle
Fast Trak 378 Bios Fehler
04.Jan 2005 21:01
biosflash antwortet:
Wie kann mein kleines Problem entstehen wenn ich keine gravierenden Änderungen außer Software Installation vor genommen habe?Tja, gute Frage. Vielleicht schwarze Magie? :lala: Keine Ahnung.
- Bug im Bios
- Fehler war schon immer da - nur nie gesehen
- CMOS-Batterie geschwächelt
- defekter CMOS-Baustein
- ein virulentes Programm, welches den CMOS-Inhalt löscht/verändert

wer weiss...
Fast Trak 378 Bios Fehler
04.Jan 2005 21:17
wolle antwortet:
Hallo biosflash,:-)

nochmals Danke für die schnelle Antwort.
Da mein Rechner ja erst ca 3 Monate alt ist werde ich mal zu den Brüdern gehen die in zusammen gebastelt haben.
Die sollen dann das Mainboard mal schecken.
Ist ja noch Garantie darauf.
Ich habe auch bemerkt daß beim Aufruf unter Start Programme die dargestellten einzelnen Programme immer an einer anderen Stelle dargestellt werden.
Weiß nicht ob dies alles zusammen hängt.
Ich muß sagen Eurer Forum ist Suoer. Schnell , Gut und Qualifiziert.
Danke :-)
Gruß
wolle
Fast Trak 378 Bios Fehler
04.Jan 2005 21:36
biosflash antwortet:
Ich habe auch bemerkt daß beim Aufruf unter Start Programme die dargestellten einzelnen Programme immer an einer anderen Stelle dargestellt werden.Das kann man anpassen: Rechtsklick auf "Start / Eigenschaften / Klassisches Startmenü".
Dort den Haken entfernen bei der Option "Persönlich angepasste Menüs verwenden".
Fast Trak 378 Bios Fehler
04.Jan 2005 21:41
wolle antwortet:
Hallo, biosflash,:-)

ich kann nur sagen

Danke Danke Danke :-)

Grüße
wolle

zurück zur BIOS-Hilfe...