english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Schreibschutz aufheben
02.Dec 2004 10:10
tradingpit schreibt:
Habe ein VIA APOLLO PRO Chipset von Tekram mit folgender ID: 2A6LFTG9C.
Ich möchte zum BIOS-Flashen den Schreibschutz aufheben, habe in meinem BIOS aber keine entsprechende Einstellung. Daher gehe ich davon aus einen Jumper auf dem Mainbord ziehen zu müssen. Leider besitze ich von diesem Rechner kein Handbuch mehr um mich über den Richtigen zu informieren. Kann mir jemand helfen?

Tradingpit
Schreibschutz aufheben
02.Dec 2004 14:07
biosflash antwortet:
Hi,

"2A6LFTG9C" könnte das Tekram P6A-PROA5 sein.
Manual: http://www.tekram.de/download/doc/p6pro-a5ger.zip

Aber wie es aussieht, gibt es keinen Schreibschutz fürs Bios.
Schreibschutz aufheben
02.Dec 2004 16:05
tradingpit antwortet:
Ebenso hi,

Danke für das Manual, bin damit schon drei Schritte weiter...
Ich habe aber noch eine Frage: Kannst Du mir sagen wie ich bei den RAMS eindeutig zwischen SIMM und SDRAM unterscheide, oder kann ich diese in einem PC kombinieren. Das TEKRAM-Mainbord hat einen Systembus von 100 MHz, einer der drei vorhandenen 64 MB-Bausteine ist mit 133 MHz. Nicht dass mein eigentliches Problem garnicht vom BIOS sondern durch die Arbeitsspeicher kommt.
Schreibschutz aufheben
02.Dec 2004 16:30
biosflash antwortet:
Einfach mal GOOGLE benutzen:

http://www.eastcomp.de/speicherfaq1.htm
oder mit Bildern:
http://www.pc-erfahrung.de/Index.html?arbeitsspeicher_geschichte.html
Schreibschutz aufheben
03.Dec 2004 10:25
2cows antwortet:
... einer der drei vorhandenen 64 MB-Bausteine ist mit 133 MHz. Nicht dass mein eigentliches Problem garnicht vom BIOS sondern durch die Arbeitsspeicher kommt. Wieso entfernst du den nicht, um das zu überprüfen?
Und was ist denn dein Problem überhaupt???
Schreibschutz aufheben
03.Dec 2004 14:47
tradingpit antwortet:
Mein Problem ist ein ständig instabiles System mit Win 2000. Trotz SP`s und Updates habe ich regelmäßig Abstürze. Viele Versuche, vom Löschen evtl. "störender" Progs bis zu Einstellungen des RAM Timings habe ich so ziemlich alles versucht. Irgendwann kam ich natürlich auch auf den Trichter mit der BIOS-Aktualisierung. Habe da noch die Version 1.02 (aus Zeiten vor w2k) drauf, mittlerweile gibts da schon 1.07. Und das ist halt mein Problem, das es eben auch die RAM-Steine sein können. Ich hab aber keine ganze Kiste zum Testen da...
Schreibschutz aufheben
04.Dec 2004 07:35
2cows antwortet:
Ich hab aber keine ganze Kiste zum Testen da...Du hast doch 3 RAM-Riegel. Wieviel brauchst du denn noch zum testen? ;)
W2K sollte doch mit 2 Riegeln noch laufen, oder sind das 32- und keine 64MB-Riegel?
Schreibschutz aufheben
04.Dec 2004 20:57
bizepsandi antwortet:
hi.. sind die Ram bausteine einseitig oder doppelseitig bestückt?

erzähl mal genau welche 3 es sind
Schreibschutz aufheben
07.Dec 2004 00:17
tradingpit antwortet:
Hi bizepsandi,
ich hab zwei einseitig und einen beidseitig bestückten Riegel mit jeweils 64MB. Ich hab schon versucht, sie einzeln zu verwenden. Funktionieren aber nur in Kombination. Gibts bei den SDRAMs bestimmte
Timing-Einstellungen?
Schreibschutz aufheben
07.Dec 2004 00:28
bizepsandi antwortet:
werden denn 192mb beim start angezeigt?

würde das höchste timing nehmen.. auf 3 einstellen
Schreibschutz aufheben
09.Dec 2004 12:01
tradingpit antwortet:
ja, er zählt die kompletten 192MB hoch. Habe mich aber gestern zum BIOS-Flash (mein erstes) entschieden was sogar problemlos funktioniert hat... Seitdem scheint er endlich zu tun tun was er soll. Keine Abstürze, keine Hänger alles super. An alle vielen Dank.
Schreibschutz aufheben
09.Dec 2004 12:28
biosflash antwortet:
Ja manchmal kann ein Bios-Update auch positive Ergebnisse bringen. Hoffen wir, dass es so bleibt ;)
Schreibschutz aufheben
09.Dec 2004 19:32
bizepsandi antwortet:
das ist doch super :-)
Schreibschutz aufheben
09.Dec 2004 20:03
tradingpit antwortet:
Ja, fast.
Hat jemand vielleicht noch nen passenden Link für einen entsprechenden USB-Treiber?
Alles läuft, nur mein Memory Stick- und nicht nur der- will an der USB-Schnittstelle einfach unerkannt bleiben. Habe bei www.via.com schon nach den Richtigen gesucht, bin aber nicht wirklich fündig geworden. Vielleicht hat ja jemand noch sowas auf Lager.... Danke.

zurück zur BIOS-Hilfe...