english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Bios Update bei Acer Board M11E
02.Oct 2004 20:47
easyrider schreibt:
Hallo,

habe folgendes Problem:

Ich bin Besitzer eines alten Acer M11E Motherboards und möchte ebenfalls mein Bios updaten und habe auch schon das passende Flash-Programm und die Update-Datei gefunden.
Ausgelesen hat das Programm Acer Bios Version Detect Utility folgendes:

Acer Bios Version: V3.1
Acer Bios Revision: R01-C5 EN
Acer Bios Release Date: 02/05/1999
Acer Bios Model ID: ACR7D
Acer Bios Serial No: ACR7D000 – IOC – 990205 – R01 – C5 EN

Ein anderes Programm hatte ebenfalls V3.1 R0-C5 ausgelesen und auf dem Bios-Chip ist ein Aufkleber mit V3.1 R01-D1. Auf jeden Fall habe ich die Datei m11e_r01d8.bin gefunden und würde diese auch probieren.

Wenn ich jetzt die Flash-Datei mal mit aflash311_21.exe /? starte um die Parameter abzurufen zeigt er mir folgende Sachen an:

Parameters supported
/c Program whole flash ROM (ESCD data will be lost), Bypass checking POST Checksum
/bu Overwrite BU Code
/ps Overwrite password for mobil model
/reb Reboot System after programming if BIOS supported
/dos Return to DOS
/auto Disable show message

Ich vermisse die Parameter zum sichern des alten Bios. Wie bekomme ich das hin. Oder könnte man dann die Datei m11e_1c5.bin verwenden um das alte Bios wieder herzustellen. Diese Datei habe ich allerdings auf der Singapur-Seite von Acer gefunden.

Für eine kurze Meinungsäußerung wäre ich dankbar und für Tipps welche Parameter ich beim flashen mit angeben soll. Habe auch schon den Beitrag von Cidrix vom 07.02.04 zum M11E Motherboard gelesen. Bei ihm hatte es geklappt, aber mit Schwierigkeiten.

Danke
Bios Update bei Acer Board M11E
02.Oct 2004 21:59
biosflash antwortet:
Hi,

1. du könntest dir eine neuere AFLASH-Version besorgen, die in der Lage ist ein Backup zu erstellen (sollte Acer auch als Download anbieten).
2. wenn die Datei "m11e_1c5.bin" die richtige Bios-Datei für dein MoBo ist, dann sollte sie ebenfalls als Backup OK sein.
3. als Parameter kommen "/c /bu", und wenn es ein Laptop-MoBo ist, dann noch zusätzlich "/ps" in Frage.

cu
Bios Update bei Acer Board M11E
04.Oct 2004 20:35
easyrider antwortet:
Hallo,

Danke für die Tipps. Die genannte Flash-Version aflash311_21.exe ist meines Erachtens nach schon die aktuellste für Bios-Versionen von Acer mit den Nummern V3.x und V4.x die ich auf den Support Seiten finden konnte.
Werde das mal so probieren und mal sehen was rauskommt.

Und Tschüss
Bios Update bei Acer Board M11E
04.Oct 2004 22:30
biosflash antwortet:
Hoffen wir das Beste... :D :D :D
Bios Update bei Acer Board M11E
11.Oct 2004 18:12
easyrider antwortet:
Erst TOP, und dann doch noch Flop!

Hallo alle zusammen!

Wollte doch noch mal meinen „Bericht“ abgeben, falls mal wieder jemand Hilfe braucht kann er es evtl. gebrauchen.

Hatte ja vor das Bios upzudaten um auf dem Board statt eines PII / 400Mhz Prozessors einen PIII / 550Mhz laufen zu lassen den ich geschenkt bekommen hatte. Da laut Manual des M11E Boards aber eigentlich nur Prozessoren bis PII / 400Mhz gehen, aber von Acer auch Rechner mit diesem Board und PIII bis 600Mhz ausgeliefert wurden dachte ich mir : Da kann man doch mal bisschen probieren.

Auf jeden Fall erst mal den PIII eingebaut und probiert und System lief auch nur vorher kam die Fehlermeldung „CPU BIOS UPDATE CODE MISMATCH“. Das kann man durch ein Stepping Code Update beheben brauch aber dazu die aktuellste Bios Version.
Habe dann alles so gemacht wie hier im Forum beschrieben. Am „DOS-Prompt“ einfach die aflash311-21.exe gestartet und da kam ein Menü in dem man das alte Bios sichern konnte, das neue in einen Puffer laden und dann das neue schreiben. Als das alles geklappt hatte kam die Meldung den Rechner auszuschalten. Beim anschalten lief dann alles glatt nur die Fehlermeldung kam immer noch. Da hab ich dann weiter gemacht wie von Acer empfohlen, das Stepping separat upgedated.

Seit dem lief alles 3 Tage lang Klasse und auch stabil ohne stehen bleiben oder anderen Sachen. Habe auch diverse Software installiert und musste so öfters mal Neu starten.

Gestern aber hab ich schon am etwas eigenartigen runterfahren (hat extrem lange gedauert und System ging aus nur die Gehäuselüfter blieben an) gemerkt das was nicht stimmt und seit dem rührt sich nichts mehr. Beim einschalten rührt sich kurz die Platte, Tastatur Lampen blinken laufend im Sekundentakt und die Maus leuchtet auch. Und dann versucht laufend das CD-Rom Laufwerk auf eine CD zuzugreifen. Dabei lässt es sich aber nicht öffnen. Da ich aber keine Boot-CD habe weiss ich nicht was passieren würde, auf mein Diskettenlaufwerk greift der Rechner jedenfalls nicht zu, obwohl sowohl die Lampe brennt und es sich dreht, und dann ist ja noch der Bildschirm dunkel. Hab schon alles versucht was hier so im Forum erwähnt wurde (fängt bei CMOS löschen an und hört bei einzelnen Hauptspeicherriegeln testen und alle Karten rausbauen auf) Ein Systemstart bekomme ich nicht hin.
Hat wahrscheinlich das Bios wieder verloren. Da nützt mir das alte ja auch nichts weil ich es ja nicht draufbekomme.

Tja man kann nicht immer gewinnen.

Und Tschüß
Bios Update bei Acer Board M11E
11.Oct 2004 18:37
biosflash antwortet:
Hi,

tja, schade.
Aber wie heisst es so schön: Versuch macht kluch ;)

zurück zur BIOS-Hilfe...