english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

bios zerschossen
18.Jul 2004 01:24
Fish schreibt:
Hi,
ich folgendes problem: Da ich irgendwie mein bios falsch resetet habe fährt mein pc nimmer hoch. der bildschirm bleibt schwarz und es kommt immer ein langer piepton in regelmäßigen abständen. Da ich diagnise leds habe, konnte ich dank handbuch folgenden fehler feststellen. Jetzt meine frag an eich: Kann da ein neuer bios baustein noch etwas bewirken, oder is das board kaputt?

Fehler:
Memory Detection Test
- Testing onbourd memory size. The D-LED will hang if the memory module is damage or not installed properly.

PS: habn phoenix award bios
bios zerschossen
18.Jul 2004 08:55
biosflash antwortet:
Hi,

wozu ein neues Board, oder BIOS-Baustein? Die Fehlermeldung sagt doch, dass es an einem defekten RAM-Riegel liegt ;)

Wie hast du denn das BIOS "falsch resetet"? Schon mal das CMOS gelöscht? Wenn nicht, tu es!
bios zerschossen
18.Jul 2004 09:31
Fish antwortet:
also ram hab ich bei meinem bruder getestet und er funzt einwandfrei und cmos hab ich schon min 10 mal resetet!

PS: und hier meinten sie, dass es am bios liegt: http://forum.ingame.de/hardware/showthread.php?s=&threadid=9483
bios zerschossen
18.Jul 2004 10:32
biosflash antwortet:
Wie lösche ich das CMOS?

Sollte es immer noch nicht funktionieren, dann könnte es tatsächlich am BIOS liegen. Gerade bei z.B. nForce2-Boards habe ich oft feststellen müssen, dass das BIOS bei Änderungen einiger BIOS-Einstellungen unbrauchbar wurde, d.h. Teile davon kurioser weise überschrieben wurden. :crazy:
bios zerschossen
18.Jul 2004 10:36
Fish antwortet:
ok. aber die frag mich, warum der bildschirm schwarz bleibt und ein langer piepton in regelmäßigen abständen kommt? An der graka liegts nicht. hab alles schon in nem anderen pc getestet. Sollte es wirklich das bios sein, bestell ich mit eins bei euch :)
bios zerschossen
18.Jul 2004 10:50
biosflash antwortet:
Gute Frage ;) Da ich nicht weiss, welches BIOS du hast: siehe BIOS-Pieptöne

Vllt solltest du nochmal alle Komponenten (Stecker, RAM, CPU,...) auf korrekten Sitz überprüfen? Und vllt auch mal vertickern, welches Board etc. du überhaupt hast?
bios zerschossen
18.Jul 2004 10:52
Fish antwortet:
ich habn msi k7n2-delta mit nem phoenix award bios
bios zerschossen
18.Jul 2004 10:59
biosflash antwortet:
Laut Award's Piepstöne:
- Dauerton: Fehler in der Speisung der Hauptplatine. Meistens auch Speicher oder Grafikproblem (evtl. Karte nicht gefunden).
- wiederholt kurz: Fehler in der Speisung der Hauptplatine

Hast du ein Ersatznetzteil zum Testen? Oder anstatt einer AGP-GraKa mal eine PCI-GraKa probieren...
bios zerschossen
18.Jul 2004 11:01
Fish antwortet:
hab leider kein 2. netzteil und ne pci graka leider auch net. aber warum sollte das am netzteil liegen? Vor 2 tage ging der pc auch komischerweise noch einmal an!

EDIT: Also ich kann nur sagen bestens ...sehr schnelle lieferung...Nforce 2 bord von soltek ...keine funktion nur die lüfter drehten kein ton kein bild..in einen forem habe ich gelesen das die nforce2 probleme mit dem bios chip haben und mann solle einen anrederen ,besseren chip nehmen ..und das habe ich auch gemacht einfach einen neuen chip bei biosflash bprogramiert bestelt und heute habe ich es bekommen und das bord leuft wieder....danke kann nur empfehlen....

Also heute abend, oder morgen werde ich mir hier noch ein neues bios bestellen. bin positiv überrascht über die einträge im gbook :)
bios zerschossen
18.Jul 2004 12:36
biosflash antwortet:
Na dann hoffen wir mal das Beste, dass es an dem BIOS-Chip liegt.
Meistens sind es die Winbond-Bausteine, die diesen Ärger verursachten.
bios zerschossen
18.Jul 2004 12:45
Fish antwortet:
Na dann hoffen wir mal das Beste, dass es an dem BIOS-Chip liegt.
Meistens sind es die Winbond-Bausteine, die diesen Ärger verursachten. jop. und meiner is von winbond :/

zurück zur BIOS-Hilfe...