english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Bios flash mit anderen Board A7N8X Deluxe
26.May 2004 14:59
Magnum45x schreibt:
Hallo
Hab mir gedacht es könnte wichtig sein deshalb hier mein Bericht.
Hab mir ein neues Borad gekauft ein Asus A7N8X Deluxe (Rev 1.04) und wollte ein 2500 XP Barton drauf setzen. Das Bord ging nach den umbau
alle 3 Sekunden an und aus. Hab es einigezeit laufen lassen und dann lief es endlich hoch, ließ sich jedoch nicht mehr ausschalten ! Dann hab ich mir gedacht,es ist bestimmt ein Bios Fehler, CPU zu neu oder so, also neues Bios geflasht. er hat auch alles Korrekt gemacht, aber nach dem Neustart alles tot ! :cry: Ich wußte nicht das es 2 Boards gibt, nämlich für rev 2.0, das bei mir nicht läuft (bei einigen soll es gehen, bei mir aber nun mal nicht ). Dann hab ich mir die Daten von meinen Flashbausteinen im Netz gesucht und von mein alten Board. Gefunden ! :) (Asus A7V-266E und A7N8X-Deluxe ). Laut Datenblatt beide 3,0 bis 3,6 Volt und gleiche Pinbelegung der Beine der Chips. Also Asus A7V-266E) provisorisch wieder auf gebaut und hoch laufen lassen, Flashchip Chirurgisch entfernt B-) und den Chip aus dem Asus A7N8X Deluxe eingesetzt. (Bei laufenden Betrieb, sonst geht das nicht) :ups: . Richtiges Bios besorgt und dann wollte ich mit Awdflash flashen. Nix da, ging nicht ! Das Awdflash fing sofort an zu weinen ! "Ist ein nForce chip Bios,das kann ich nich und will das nicht ". Hm dann eben nicht :twisted: ! Neus Flashprogramm besorgt (mir schwirte so Aflash im kopf rum, weil ich damit schon mal geflasht habe und wußte das es nicht solche zicken macht ) Also AFlash besorgt und damit geflasht (schwitz! :cry: ). Das programm hat ohne zu murren die "xxx.bin" Datei angenommen und seine arbeit getan :giggle: . So !!! Borads alle wieder stromlos gemacht und jeden Bios Chip wieder in sein Borad gesetzt und siehe da !! :bg: Yeah !!! Es läuft wieder !!! (Das andere übrigens auch, keine schäden, obwoh das eine VIA Chipsatz hat und das andere nForce !). Mein Ursprüngliches problem blieb aber leider erhalten, das Borad lief nicht richtig, ging immer noch nicht aus ! Dann hab ich mich erkundigt, weil ich nicht mehr weiter wußte ,da die Komponeten in mein rechner alle in Ordnung waren. Die Lösung ist ganz einfach: Das Asus A7N8X - Deluxe braucht ganz einfach ein stärkeres Netzteil und alles läuft wunderbar !!
Statt 350 Watt ein 400 Watt Netzteil ! Es braucht im 3,3 Volt bereich 28A
und bricht zusammen wenn es die nicht bekommt ( Kann man schon merken beim Booten, dauert ziemlich lange bei 350 Watt).
So das was, ich hoffe ich konnte mit diesen Beitrag helfen
Bis dann Magnum :bg:
Bios flash mit anderen Board A7N8X Deluxe
26.May 2004 15:52
biosflash antwortet:
Hi Magnum45x,

dein so genanntes "Hotflashing" steht hier schon irgendwo im Forum beschrieben, aber doppelt hält besser ;)
Anzumerken sei aber, dass es bei vielen neueren MoBos nicht mehr funktioniert - z.B. Shutdown beim Entfernen des Bausteins, oder Kurzschluss der Platine. Ich habe es früher selbst oft so gemacht und es hat so gut wie immer funktioniert, aber heutzutage lasse ich die Finger davon. (Naja, wozu auch, wenn Epromprogrammer vorhanden sind :D)

Deinen 2. Tipp kann ich bestätigen, aber es kommt nur indirekt auf die "Wattzahl" des NT an. Viel wichtiger ist, dass die einzelnen Spannungsbereiche genügend "Power" (Ampere) zur Verfügung stellen können. Hier zahlt sich die Anschaffung eines Nicht-Noname-NT aus.

cu biosflash

zurück zur BIOS-Hilfe...