english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Bios update von einem Siemens D1107
15.May 2004 16:28
DarkNova schreibt:
Hallo ich habe einen alten Computer geschenkt bekommen denn ich als Fileserver nutzen möchte. Dazu möchte ich gerne eine 80 GB Festplatte einbauen leider werden nur 40 GB unterstützt. Jetzt habe ich an ein bios update gedacht. Nach langen suchen im I-net habe ich den Typ von meinem Mainboard Herausgefunden es ist ein D1107. Die Version des Phoenix Bios ist: Version 4.06 Rev. 1.08.1107 for Intel. Auf der Siemens Seite habe ich update Dateien gefunden http://support.fujitsu-siemens.de/Default.asp?LinkAktion=/bios/bios.asp&C=1 nur da sind mehrere Datei und ich weiß nicht welche ich nehmen soll. Könnt ihr mir da helfen?
Da hätte ich noch ne Frage lohnt sich das update über Haupt?


Ach ja wenn hier mal jemand das Problem hat die Type von seinem Siemens Bord raus zu finden das geht so:

Gleich am Anfang steht folgendes "PhoenixBios Version 4.06 Rev. 1.08.1107 man nimmt dann die letzten vier zahlen und setzt ein D davor also so "D1107" und schon hat man die Type. Eigentlich ganz einfach man muss es nur wissen.
Bios update von einem Siemens D1107
15.May 2004 17:48
biosflash antwortet:
Dieses dürfte dann wohl das richtige sein:
http://support.fujitsu-siemens.de/Treiber/drvupload.asp?DRV=22151&Info=Download
(natürlich ohne Gewähr!)

Info:
1107116.EXE
FLASH BIOS UPDATE DISK SCENIC 651/850 PRIMERGY 170 (D1107)
V4.06 R1.16.1107
16.10.2001

cu biosflash
Bios update von einem Siemens D1107
15.Mar 2005 23:54
HackAR antwortet:
Gleiches oder ähnliches Problem:
Die Bezeichnung 'D1107' habe ich auf dem Board selbst entdeckt. Auch das passende BIOS updatet. Leider ist die letzte Version von 2001 und von Riesen-Platten haben sie nichts damals gehört (500Mhz werden als schnell bezeichnet =)
Gibt es Möglichkeit das Bios zu umgehen (WinXP kümmert sich ja eh wenig um Bios) und irdenwie die Ganze 250GB Platte anzusprechen?
Oder kennt jemand ein inoffizielles/Beta(/Alpha) Update?
Bios update von einem Siemens D1107
16.Mar 2005 07:34
biosflash antwortet:
Gibt es Möglichkeit das Bios zu umgehen (WinXP kümmert sich ja eh wenig um Bios) und irdenwie die Ganze 250GB Platte anzusprechen? Oder kennt jemand ein inoffizielles/Beta(/Alpha) Update?Es gibt einige HDDs, die besitzen dazu einen speziellen Jumper, der dem Bios andere Werte vorgaukelt. Aber davon würde ich die Finger lassen. Entweder du kommst irgendwie an ein angepasstes Bios (vllt. mal den Support anmailen?), oder mein Tipp: spendier dem alten PC nur eine kleine HDD und setz die 250er in ein System ein, dass damit umgehen kann ;)
Bios update von einem Siemens D1107
16.Mar 2005 15:26
HackAR antwortet:
Danke für die schnelle Antwort!
Mein Hauptrechner hat bereits 320GB Raid-0. Die 250er wurde mir geschenkt und eignet sich wegen ihrer Lautstärke hervorragend für ein Multimedia-PC im Wohnzimmer.
Ich weis aus Erfahrung, dass man von bereits bootfähigen Festplatten booten kann, auch wenn der Bios die Größe nivht unterstützt. Kann aber auch sein, dass es von dem Mainboard/Bios abhängig ist.
Mir ist auch noch eingefallen, dass mein Cousin von Maxtor eine Diskette mit einer Platte mitbekommen hat, die seine 120er Platte vollständig verfügbar machte, das Bios unterstützte jedoch nur 40. Werd' ihn mal besuchen kommen =)
Von dem Support erwarte ich nicht viel, werde aber auch versuchen, wenn es mit de Diskette nicht funktioniert. Wenn die mit dem Jumper den 'Limit capacity'-Jumper meinst, so währe es unklug, da der Bios 65535MB erkennt (32GB-Jumper ??)

P.S. Wenn ich jetzt mal die Zahl 65535 angucke, könnte es sein, dass der Bios den falschen Wert anzeigt, obwohl er die Platte richtig erkannt hat ? hmmmm....
Bios update von einem Siemens D1107
16.Mar 2005 17:39
biosflash antwortet:
Für diese Diskette (wenn es das ist, was ich meine) brauchst du keine bucklige Verwandschaft :bg: besuchen!
Das Tool heisst Big Drive Enabler und gibt es hier: http://www.maxtor.com/en/support

P.S. bei anderen HDD-Herstellern heisst dieses Tool schlicht und einfach Diskmanager.
Bios update von einem Siemens D1107
17.Mar 2005 01:48
HackAR antwortet:
Danke! War jedoch zu spät, und offensichtlich unnötig. Wie ich's gehofft habe ist es nur ein Fehler in der Anzeige im Bios. WindowsXP Setup erkennt volle 250 (238) GB. Das Problem ist keins gewesen. Sry für Belästigung :)

!Danke nochmal für Alles!
Bios update von einem Siemens D1107
12.Dec 2006 12:07
mainboardspezi antwortet:
Vielleicht hilft diese Boardbeschreibung weiter? http://www.eastcomp.de/fsc/d1107.html
Bios update von einem Siemens D1107
14.Dec 2006 19:44
HackAR antwortet:
:ts:
1 Jahr und 9 Monate her...

zurück zur BIOS-Hilfe...