english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

MSI-6398 BIOS zerflashed
04.Apr 2004 10:46
dirk_kl schreibt:
Halloo zusammen,...

Naja, die Überschrift sagt es ja schon.. hier die Details:
Habe durch meinen Fehler das FALSCHE Bios geflashed (von 2 Möglichkeiten die Falsche ausgewählt, aber das habe ich auch erst im Nachhinein gesehen, als nichts mehr lief)
Also mein Board ist das: MSI 845 ULTRA-ARU (auf dem Board steht zusätzlich 845 Ultra Ver: 1 und N1996. Das Bios ist ein "686 AMIBios (c) 1999 BA51 4738"
Ich habe mit Hilfe einer MS-DOS 6.20 Bootdiskette die letzte Bios Version des Boardes:845E Max2 (MS-6398E v1.0) aufgespielt.

Soo das hierzu, nach dem Update (habe CMOS-gelöscht) blieb der Bildschirm dunkel (NO SIGNAL) und Rechner ist nicht mehr hochgefahren. Habe dann meinen Fehler bemerkt, und die Boot-Block Methode probiert (mit RICHTIGEM BIOS-File als AMIBOOT.ROM, welche jedoch auch nicht mehr geklappt hat; naja, er hat von der Floppy-Disk gelesen, dann aber 10x gepiept was bedeutet: CMOS shutdown error; CMOS/Hauptplatine defekt (laut AMI-Piepcode Tabelle)
Dies habe ich dann mit allen BIOS-Versionen zu meinem RICHTIGEN Board probiert, jedoch immer erfolglos....

Soo; danach habe ich ein Rechner eine Nacht ohne Strom gelassen (CMOS-Jumper auf löschen, Batterie entfernt und Netzstecker gezogen)...
am nächsten morgen alles wieder eingebaut und richtig gejumpert, (vorsichtshalber auch HDD und CD-Rom sowie Netzwerkkarte etc entfernt) aber immer noch das gleiche Problem (10x Piepton)

gibt es irgendeine Abhilfe? Z.B. anderes Bootfile für das Bios oder andere Rettungsmethode?

für jeden Tipp bin ich dankbar..

bis denne und einen schönen Sonntag zusammen
cu
Dirk
MSI-6398 BIOS zerflashed
04.Apr 2004 11:47
biosflash antwortet:
Hi,

da der Original-Bootblock ja leider auch überschrieben wurde, dürfte die einzige Rettung eine externe Chip-Programmierung sein, da du alle anderen Möglichkeiten (CMOS löschen, AMIBOOT.ROM) schon ausgeschöpft hast. Ob die ominösen 10x Pieptöne (Fehler im Shutdown Register des CMOS-RAM) wirklich auf ein defektes CMOS/Hauptplatine hinweisen, bezweifele ich...

cu biosflash
MSI-6398 BIOS zerflashed
04.Apr 2004 12:00
dirk_kl antwortet:
Hallo,

ja danke, dachte ich mir schon das ich schon die letzten Möglichkeiten ausgeschöpft habe,.

aber vielen Dank für die Info.. werde dann mal ausbauen und sehen wo ich den ROM richtig beschreiben lassen kann..

cu
Dirk
MSI-6398 BIOS zerflashed
04.Apr 2004 14:40
bizepsandi antwortet:
wieso wo?? wozu ist Biosflash denn da? :ts:

schick das Bios ein zu biosflash

zurück zur BIOS-Hilfe...