english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Flash-Chip Ersatztyp
20.Feb 2004 00:53
Chris Guitar schreibt:
Hi

Ich hab ein Problem.
Auf einem äleren VX-Pro Board (das ich aber noch brauche) hab ich mir blöderweise den Bios Flash-Chip zerschossen. :cry:

Die Bezeichnung des Chips lautet:
H.T.
M11733

Kann mir bitte jemand sagen, um was für ein Chip es sich hier handelt, oder was ein gängiger Vergleichstyp wäre ?
Wäre echt klasse.
Hab schon ganzes Netz durchsucht, aber leider nichts gefunden.
Ihr seid meine letzte Hoffnung.

Danke und Gruss
Chris
Flash-Chip Ersatztyp
20.Feb 2004 07:57
2cows antwortet:
H.T. ist ein Sub-Label von Macronix. Er dürfte durch ein gängiges 27C*-EPROM ersetzbar sein.
Flash-Chip Ersatztyp
20.Feb 2004 13:09
Chris Guitar antwortet:
Hallo 2cows

Danke für Deine Antwort.
Ein 27C* wäre aber ein normales 28 Pin OTP Eprom, und mein Chip sollte ja ein 32 Pin Flash-EEprom sein.

H.T. ist also ein Sub-Label von Macronix. Das wusste ich eben nicht.
Könnte es dann sein, das mein Chip (M11733) mit dem MX28F1000P von Macronix vergleichbar wäre ?
Und könnte ich als Ersatz ew. einen 28F010 nehmen ?

Danke und Gruss
Chris
Flash-Chip Ersatztyp
20.Feb 2004 13:18
2cows antwortet:
Hi,

klar, versuchen kannst du den natürlich. Aber die Bezeichnung M.T.1xxx weist nicht auf einen MX28F1000P hin, denn die Bezeichnung für einen Macronix MX28F1000P fängt immer mit M.T.2xxx an. Deshalb meine Vermutung auf einen stinknormalen OTP ;)

Wieviel KiloByte hatl denn der Baustein überhaupt?
Flash-Chip Ersatztyp
20.Feb 2004 14:49
Chris Guitar antwortet:
Hi

Also ich meine, der Flash hat 1Mb.

Ich hab mir mal das Bios auf dem Board versehentlich zerflasht. Dann hab ich mir ein Bios File im Netz gesaugt, und wollte den in meinem Eeprom Brewnner neu beschreiben. Blöderweise hab ich vergessen die Vpp Spannung von 21V auf 12V umzustellen, wodurch ich mir den Baustein ruiniert habe.
Er lässt sich nur noch auslesen, aber nicht mehr löschen/beschreiben.
Im Brenner Proggy hab ich einen MX28F1000 eingestellt, wobei er sich auslesen liess. Auch wenn ich im Programm einen 28F010 ausgewählt habe, konnte ich den Chip lesen.
Daher ging ich davon aus, dass das Ding mit einem MX28F1000P bzw. 28F010 kompatibel wäre.
Der M11733 spuckt auch leider keine Electronic ID, denn sonnst wäre ich der Sache vielleich ein bisschen näher.

Vielleicht hilft die Bios ID, die ich noch beim laufenden Board ausgelesen habe.
BIOS ID: 08/14/97-VXPro+-USB-Ultr-2A5LDH09C-00

Danke noch mal. :happy:
Gruss
Chris
Flash-Chip Ersatztyp
20.Feb 2004 15:56
biosflash antwortet:
Hi,
nach deiner BIOS-ID hast du ein: PC Chips-Mainboard, M537 (DMA33) rev 5.2 VXPro+.
Mehr lässt sich damit nicht anfangen. Höchstens die Suche nach dem richtigen Update ;)

cu biosflash
Flash-Chip Ersatztyp
21.Feb 2004 00:13
Chris Guitar antwortet:
Hi biosflash

Jo, hab mir schon gedacht, das die Bios-Id nix über den Chip Typ aussagt.
Ich versuch es einfach mal mit einem 28F010 (den hab ich gerade). Mal schauen. ;)

Danke für eure hilfe :)

Gruss
Chris Guitar

zurück zur BIOS-Hilfe...