english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

nForce2-Mainboards frieren beim Speichern des BIOS-Setup ein
11.Jan 2004 13:37
biosflash schreibt:
Das BIOS beendet dabei in der Regel zwar den Speichervorgang und resettet das System, jedoch wacht das Board danach nicht mehr auf.

Abhilfe:
- einsetzen einer CPU mit 100 MHz FSB (funktioniert auf fast allen Mainboards).
- bei MSI-Mainboards den Jumper auf 100 MHz FSB SAFE Mode stecken.
- bei ASUS-Mainboards hilft der Austausch des BIOS Chips.
nForce2-Mainboards frieren beim Speichern des BIOS-Setup ein
13.Jan 2004 01:05
Anonymous antwortet:
Hm, s.o. mein GA Board will ja nicht mehr und es hat einen nforce2 Ultra400. Gibt es für GA auch 'nen Tipp?

Grüße,

Jürgen
juenei@gmx.de
nForce2-Mainboards frieren beim Speichern des BIOS-Setup ein
13.Jan 2004 07:46
biosflash antwortet:
Hm, s.o. mein GA Board will ja nicht mehr und es hat einen nforce2 Ultra400. Gibt es für GA auch 'nen Tipp? Steht doch da! Gleich der 1. Punkt. :wacko:
nForce2-Mainboards frieren beim Speichern des BIOS-Setup ein
29.Aug 2004 23:13
rochstar antwortet:
mein board wacht leider auch nicht mehr auf :(
ich habe ein dfi infinity, das besitzt ja einen jumper um auf fsb 100 zu stellen.
das hilft bei mir aber leider nicht.
könnte die geschichte mit der fsb 100 cpu dennoch klappen ?
ich meine, ist ja eigentlich das gleiche, nur einmal mit jumper.
nForce2-Mainboards frieren beim Speichern des BIOS-Setup ein
30.Aug 2004 07:19
biosflash antwortet:
Könnte klappen, aber eher gehts beim DFI Infinity per CMOS löschen nach folgender Anweisung.

zurück zur BIOS-Hilfe...