english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

PC hängt sich nach neustart im BIOS auf
05.Sep 2011 21:57
Alex_UK schreibt:
Servus
ich habe ein Problem und ich hoffe das mir jemand weiterhelfen kann oder einen Tip in die
richtige Richtung hat.

Wenn ich meinen PC (ASRock 4DualCore-SATA2,DualCure Pentium D 805,4GBRAM,neues BIOS) starte
dauert es etwas bis er aus dem BIOS kommt und Windows lädt.Mache ich einen neustart z.B.: nach
Software Instalation bleibt er im BIOS hängen bei der meldung "Memory Dual Channel Mode".
Das Problem hatte er schon vor dem BIOS Update welches übrignes mit einem neuen Chip durchgeführt wurde
weil ich den alten geschossen hatte.
Fehler besteht mit 2x1GB RAM und mit 2x2GB RAM,hatte den eindruck das er "von heute auf morgen"
entstanden ist.
PC hängt sich nach neustart im BIOS auf
06.Sep 2011 07:32
biosflash antwortet:
Hallo,

geh mal ins BIOS-Setup und lade dort die "Default/Optimized Settings".
Sonst wüsste ich nicht, woran es liegen könnte, denn die 2x2 RAMs funktionieren ja anscheinend und es wäre unwahrscheinlich, dass alle kaputt sind.

Pack doch mal nur einen RAM-Riegel rein, und schaue was passiert.
PC hängt sich nach neustart im BIOS auf
06.Sep 2011 13:48
Alex_UK antwortet:
Hallo,
ich hatte vergessen zu erwähnen das ich einen CMOS Reset per Jumper durchgeführt hatte und danach funktionierte er wider bis zum nechsten neustart-da war essig mit starten trotz erneutes CMOS Reset.
Nach etwa einer Stunde fährt er wider ordnungsgemäß hoch.
Das Problem besteht auch mit nur einem Riegel egal ob 1x1GB oder 1x2GB.
Habe ihn stromlos gemacht,mehrfach den start knopf gedrückt-nix tat sich.Wie gesagt, nach etwa einer Stunde
alles so wie sein soll?!!!!

Das mit den "Default/Optimized Settings" werde ich mal ausprobieren.
Danke schon mal, ich melde mich wider!
PC hängt sich nach neustart im BIOS auf
08.Sep 2011 13:23
Alex_UK antwortet:
Hallo,
ich habe die "Default/Optimized Settings" geladen und es scheint zu funktionieren.
Teste seit gestern, 07.09.11, keine Probleme seid dem.
Danke

zurück zur BIOS-Hilfe...