english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Änderungen im Bios unmöglich Laptop
12.May 2009 23:17
Schneckle schreibt:
Hallo liebes Forum bin neu hier und hab auch leider
schon ein großes Problem :lala:

Bei meinem Laptop Amilo L1300 habe ich ausversehen, anscheinend durch einfaches Ausschalten die Festplatte abgeschalten. Leider kenn ich mich mit der ganzen Sache nicht so aus :ups: .
Wenn ich in Bios gehe, zeigt es mir folgendes an:

Devices

Floppy Drive A = None
IDE Primary = Disabled
IDE Secondary = QSI DVDRW SDW-041

Leider weiß ich nicht wie man die Festplatte wieder einschaltet. Ich kann in Bios auch nur zwischen den 5 Oberbegriffen auswählen.

MAIN
Date and Time
(markiert)Internal Numlock
(markiert)SB Emulation

ADVANCED
Modem Controller
Wake up on lan

SECURITY
Set Admin password

BOOT
Boot Sequence

EXIT
Save Changes and Exit
Discard Changes and Exit
Get default Values
Load Previous Values

Die letzten beiden Punkte unter EXIT habe ich bereits versucht und mit ok bestätigt, aber dann tut sich gar nichts. Wenn ich dann mit ESC Bios verlasse, kommt ein grauer Bildschirm mit blauem Kasten.

BOOT DEVICE
() Hard Disk Drive
() CD-ROM/DVD
() Floppy Disk Drive
() LAN Boot

Egal (ausser CD-ROM...) was ich bei denen markiere und bestätige, springt er schnell mal auf die schwarze Seite mit weißer Schrift und dann wieder zurück auf die oben genannte graue Seite mit blauem Kasten. (Der kommt, wenn ich am Anfang nicht in Bios gehe.)

Wie stell ich es an, dass meine Festplatte wieder funktioniert bzw dass ich in das Feld DEVICES komme (wie gesagt mit den Pfeiltasten kann ich mich nur in den oben genannten 5 Oberpunkten und deren Unterpunkten bewegen)?

Ganz lieben Dank schon mal für Eure Hilfe!
Viele Grüße
Änderungen im Bios unmöglich Laptop
13.May 2009 06:56
biosflash antwortet:
Hallo,

ins Feld DEVICES wirst du m.M.n. wohl gar nicht kommen, da unter DEVICES nur die Laufwerke angezeigt werden, die (nicht) vorhanden sind.

Folgende Möglichkeiten gibt es, wenn die HDD auf einmal "verschwunden" ist:

0. HDD Anschlussfehler (evtl. aus der Halterung gerutscht?)
1. die HDD ist defekt
2. der Controller zum Ansteuern der Laufwerke (integriert auf dem Mainboard) ist defekt.
3. Dateninhalt des BIOS-Chips ist korrupt, bzw. defekter BIOS-Chip.

Ich würde folgendes mal probieren:

1. HDD ausbauen, Notebook danach einschalten, ins BIOS-Setup gehen und versuchen die "Get default Values / Load Previous Values" zu laden und abzuspeichern. Danach die HDD wieder einbauen und schauen, ob sie wieder unter den "Devices" aufgelistet wird.

2. HDD ausbauen und in einem anderen Notebook, oder PC (gibt spez. Adapter dafür) auf Funktion testen.


Mich würde es nicht wundern, wenn die HDD defekt wäre, denn das kommt nicht gerade selten vor.
Änderungen im Bios unmöglich Laptop
15.May 2009 08:18
Schneckle antwortet:
Hi biosflash!

Du hattest vollkommen recht. Haben jetzt nach langem Probieren
festgestellt, dass wirklich die Festplatte hinüber ist leider :cry:.
Wenn ich mir eine Neue kaufe, kann ich da auch 160er von Samsung
reinbauen oder gibt das Probleme?
Hatte vorher eine 40er von Fujitsu (Amilo L 1300) drin.

Vielen lieben Dank nochmal für Deine Hilfe und Tipps!

Wünsch allen ein schönes Wochenende!
Änderungen im Bios unmöglich Laptop
15.May 2009 09:19
biosflash antwortet:
Eine 160er sollte eigentlich keine Probleme machen, denn das Amilo L1300 ist, glaube ich, von 2006.
Du könntest höchstens vorher noch das BIOS auf die aktuellste Version updaten.
Änderungen im Bios unmöglich Laptop
16.May 2009 10:38
Schneckle antwortet:
Hm ok, also mein Amilo L1300 ist von September 2004.
Meinst Du das würde dann trotzdem funktionieren mit der 160er?
Änderungen im Bios unmöglich Laptop
16.May 2009 11:11
biosflash antwortet:
Keine Ahnung. Laut dem Datenblatt http://de.ts.fujitsu.com/Resources/36/2102668335.pdf wurde es mit HDDs mit max. 100GB ausgeliefert.

Es kann also sein, dass systembedingt durch eine Festplattenbeschränkung (siehe http://www.wintotal.de/Tipps/index.php?id=650) nur 128GB von den 160GB genutzt werden können.

zurück zur BIOS-Hilfe...