english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

AMI Bios DDR2 667 MHZ
09.Oct 2008 14:40
peter moritz schreibt:
Hallo Leute
meine BIOS Vers. 775Twins-HDTV BIOS P1.00
Mein Mainboard ist ein ATX ASrock
Bis jetzt hatte ich einen Speicher DDR 512 MB 400. Auf dem Mainboard sind 2 Speicherplätze DDR 400
2 Speicherplätze DDR2 max 667
ausbaubar auf 4 GB entweder DDR oder DDR2 Ram. Mein Betriebssystem windows 32bit Home Edition.
jetzt habe ich mir 2x 2 GB DDR2 667 PC2-5400 gekauft.
als erstes, ich entferne den DDR
Wenn ich alle beide DDR2 2GB (also 4GB)reinstecke läuft überhaupt nichts mehr.
Wenn ich nur einen also 2GB drin habe kann ich BIOS aufrufen. Der Speicher wird erkannt. Das Windows läuft hoch aber nur bis die erste Windowsanzeige erlischt. Von dem Moment geht nichts mehr auch nach 10 min. nicht.
Ist das eine Einstellungssache im BIOS? , und wo.
Kann mir jemand helfen
Danke im vorraus.
AMI Bios DDR2 667 MHZ
09.Oct 2008 15:17
biosflash antwortet:
Hallo,

bau mal beide DDRII ein und lösche anschliessend das CMOS (mit Jumper). Wenn der PC damit bootet, dann sofort ins Bios-Setup und die Default Settings laden.

Wenn nicht, dann die alten einbauen und im Setup moderatere Timings für die RAMs einstellen. Ausschalten, die neuen wieder einbauen und sehen, was passiert.

Wenn das auch nicht geht, dann die beiden RAMs in einem anderen PC testen, ob sie überhaupt funktionieren oder defekt sind.

Evtl. werden die RAMs auch nicht vom Mainboard unterstützt (kommt bei Noname-RAMs öfters vor), dann hilft höchstens ein Bios-Update auf die neuste Version weiter.
AMI Bios DDR2 667 MHZ
09.Oct 2008 15:26
peter moritz antwortet:
Also ich bin nicht so fit in den Hardwaresachen. Eigentlich traue ich mich nichte
Trotzdem vielen Dank
AMI Bios DDR2 667 MHZ
20.Dec 2008 10:06
marko16101975 antwortet:
Hallo

um Speicher zu testen gibt es auch ein Programm

nennt sich MEMTEST, zu finden über ner Suchmaschiene

zurück zur BIOS-Hilfe...