english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

general failure reading drive c bei awdflash
18.Jun 2008 14:25
wakila schreibt:
also die fehlermeldung kommt nicht von awdfalsh sondern steht so halb drübergeschrieben, ha das jetzt mit zwei verschiedenen usb Sticks ausprobiert und das selbe ergebnis erhalten. Was kann ich das tun? :wacko:
general failure reading drive c bei awdflash
18.Jun 2008 15:21
biosflash antwortet:
Entweder ist C nicht formatiert, oder mit einem Dateisystem formatiert (z.b. NTFS), womit awdflash natürlich nichts anfangen kann.
general failure reading drive c bei awdflash
20.Jun 2008 13:44
wakila antwortet:
daran dachte ich auch, aber ich hab doch extra dieses "tool" benutzt was mir den Stick formatiert? Das haben die mir von shuttle sogar per email geschickt... aber gut, ich probier das nochmal mit diesem format tool und mach dann fat 16 drauf! hoffentlich hilfts.... kann ich erst nachher ausprobiern, danke soweit schonmal! :huh:
general failure reading drive c bei awdflash
20.Jun 2008 15:06
biosflash antwortet:
Nur formatieren reicht natürlich nicht. Man muss auch DOS als Betriebssystem installieren. Welches Tool bietet Shuttle denn an? Link?
general failure reading drive c bei awdflash
20.Jun 2008 15:33
wakila antwortet:
die bieten das hier an http://gocoding.com/page.php?al=bootflashdos

da hab ich auch mal alle optionen schon durch mit fat formatiert und dann noch dieses force volume dosmount weil ich dachte das die 2 GIgabyte vieleicht einfach zu groß sind die der Stick hat? aber weniger erkennt er auch nicht...

mein momentaner PLan ist irgendswas aufzutreiben was wenig Speicherplatz hat und von Dos koplett erkannt wird. was anderes fällt mir nicht mehr ein.

awdflash startet und grad als ich vergessen hatte die biosdatei mit auf den stick zu kpieren hat er gesagt source datei fehlt und dannach als sie drauf war auch gleich wieder das schön general failure reading drive c! :huh:
general failure reading drive c bei awdflash
25.Jun 2008 19:15
wakila antwortet:
:cry:

zurück zur BIOS-Hilfe...