english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Vorsicht Falle Windows Vista 64bit und Biosflashing
22.Mar 2008 12:59
Yokotobigeri schreibt:
Hallo,

da ich gerade die unangenehme (und im Prinzip vermeidbare) Erfahrung gemacht habe, was es bedeutet, wenn der Rechner nach dem Bios-Update nicht mehr startet, nur kurz der Hinweis:

Ich verwende ein Asus P5W64 WS prof. (975X). Das aktuelle AsusUpdate 7.10.05 (das Windows-basierte Tool zum Flashen des Bios, welches ich bislang immer ohne Probleme genutzt habe) ist offenbar nicht kompatibel mit Vista 64bit (ultimate). Das Problem ist, dass erst nach der Flash-Prozedur eine Fehlermeldung kommt (bei mir: kein verify möglich), d.h. es gibt auch kein zurück mehr...

Das sogenannte "Crashfree-Bios" von Asus greift auch nicht, es gibt keine Möglichkeit mehr, das Bios beim Rechnerstart über eine Diskette, einen USB-Stick oder eine CD zu retten :crazy:

Dieses Problem findet sich dann auch oft beklagt im Asus-Forum, wo zig Leute das gleiche Problem hatten. Völlig unverständllich also, dass Asus im Downloadbereich (wo zwar "DOS" als OS steht) nicht einen Warnhinweis schreibt.

Letztlich konnte ich nur bei Biosflash.com einen neuen Chip bestellen... was zum Glück perfekt geklappt hat (thx, was für eine Erleichterung !)

Ich kann allen nur raten, von Windows-basierten Flashprogrammen Abstand zu nehmen (auch, wenn ich zu den Deppen gehöre, die das bislang gemacht haben), praktisch alle Hersteller bieten ja eine andere, systemnahe Update-Prozedur an (bei Asus: z.B. EZ-Flash)...

Greetz and better luck...

zurück zur BIOS-Hilfe...