english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Dell GX270 vs Phenix 1 10 A07 logo in exe Datei
11.Feb 2008 08:53
nfoka schreibt:
Hallo liebe Forummitglieder,

ich will mein (für euch bestimmt kleines) Problem schildern. Ich habe vor kurzem einen "defekten" Dell OptiPlex GX270 gekauft. Das Problem war bzw waren 5 Kondensatoren die schon ausgetrocknet waren (passiert bei 75% der Optiplex wegen Hitzeentwicklung im Gehäuse) Reparaturkosten 2 Euro (fünf neue Kondensatoren) und ca 15 Minutem mit dem Lötkolben.
(kann jedem gerne eine Reperaturanleitung mit Bildern zuschicken)

Der Rechner läuft jetzt gut und stabil, leider fehl der Disketten-Laufwerk und das mit dem CD - Flashen traue ich mir nicht zu.

Drinnen war noch BIOS A03 von Dell. Das was stört ist halt Bootlogo von Dell auf dem noch steht der Vorbesitzer (war halt eine Firma die den Rechner ausgemustert hat aber bei einschalten kommt immer das Logo bzw Schrift usw) mit den .exe Flashprogram von Dell habe ich jetzt den Bios auf A07 gebracht und dachte das Problem mit dem Logo wäre weg. Ist es aber nicht.

Da das Program vom Dell zu flashen sehr gut funktioniert hat (ist leider .exe) würde ich dabei bleiben kann man aber das neue Logo irgendwie einarbeiten. Bei den normalen Programen zum flashen lässt sich die .bin Datei ändern und das Logo dann auch.

Kennt jemand eine Möglichkeit die . exe Datei zu zerlegen und das neue Logo einzufügen sa dass ich einschliessend nach dem Update mit dem .exe das neue Logo drin hätte ????

für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar, das Logo und das Update .exe kann ich gerne zuschicken oder ins Netz stellen.

hier die Daten vom Bios
Program: eSupport.com BIOS Agent Version 3.66
BIOS Date: 06/26/06
BIOS Type: Phoenix ROM BIOS PLUS Version 1.10 A07
BIOS ID: OptiPlex GX270
OEM Sign-On: None
Chipset: Intel 2570 rev 2
Superio: Unknown
OS: WinXP SP2
CPU: Pentium 4 2800 Mhz MAX: 3600 Mhz
Dell GX270 vs Phenix 1 10 A07 logo in exe Datei
11.Feb 2008 09:22
biosflash antwortet:
Hallo,

kann man das Logo nicht einfach im Bios-Setup deaktivieren?

Wenn es ein Phoenix-Award-Bios ist, dann könnte man sich ein Phoenix-Flashtool besorgen, und ein Backup des aktuellen Bios erstellen. Raus kommt dann eine normale binäre Datei (ROM/BIN), die man mit dem Tool cbrom bearbeiten kann, um das Logo zu ersetzen.
Dell GX270 vs Phenix 1 10 A07 logo in exe Datei
11.Feb 2008 10:26
nfoka antwortet:
Hallo,


der Dell Bios ist sehr "kastriert" und das Logo lässt sich nicht abschalten. Mit den anderen Parameter habe ich kein Problem aber das Logo NERVT !!!!!

ich habe "Angst" von dem flashen mit einem Phenix Programm da überall geschrieben wird das bei Komplet -PC nur die Hersteller BIOS ( Dell, Medion usw) verwendet werden soll um Probleme zu vermeiden.

ist das Auslesen ungefährlich ?
Dell GX270 vs Phenix 1 10 A07 logo in exe Datei
11.Feb 2008 11:33
biosflash antwortet:
ist das Auslesen ungefährlich ?Du liest es doch nur aus. Was soll da passieren?
Dell GX270 vs Phenix 1 10 A07 logo in exe Datei
11.Feb 2008 12:29
nfoka antwortet:
Hallo,


kannst du mir ein Tool empfehlen ? Uniflash?


rein teoretisch wenn ich den BIOS auslese und nur LOGO ändere müsste dann auch das flashen ohne Probleme gehen oder ?
Dell GX270 vs Phenix 1 10 A07 logo in exe Datei
11.Feb 2008 16:02
biosflash antwortet:
Ich würde nicht uniflash nehmen, sondern das passende Flashprogramm des Biosherstellers. Einen Link habe ich nicht, aber lässt sich bestimmt ergooglen.

Wenn man das Logo falsch integriert, dann geht auch das flashen daneben! Ich rate davor dringend ab!
Dell GX270 vs Phenix 1 10 A07 logo in exe Datei
14.Feb 2008 09:23
nfoka antwortet:
Hallo,


Problem gelöst. Da gibt es für DELL von DELL so eine BIOS Utility genau gesagt für die IT-Profis wo man zentral BIOS Einstellungen verändern kann, es wird eine exe Datei gemacht und die wird automatisch auf dem Rechner durchgeführt. So lassen sich fast alle Einstellungen vornehmen auch das Ownership Text Bar :-)


Kann nur empfehlen!
Dell GX270 vs Phenix 1 10 A07 logo in exe Datei
14.Feb 2008 09:37
biosflash antwortet:
Kann nur empfehlen!Wie heisst das Tool denn und wo kann man es beziehen?
Dell GX270 vs Phenix 1 10 A07 logo in exe Datei
18.Feb 2008 15:07
nfoka antwortet:
das Programm ist DELL UTILITY

http://support.euro.dell.com/support/downloads/format.aspx?c=de&l=de&s=gen&deviceid=4904&libid=7&releaseid=R123761&vercnt=2&formatcnt=0&SystemID=PLX_PNT_CEL_GX270&servicetag=&os=WW1&osl=ge&catid=-1&impid=-1


es kann aber sein das man einen gültigen Service-tag eingeben muss (steht auf dem rechner)
Dell GX270 vs Phenix 1 10 A07 logo in exe Datei
30.Jun 2008 16:00
peterdings antwortet:
Hallo nofka, kannst du mir die Reparaturanleitung vielleicht zuschicken?

zurück zur BIOS-Hilfe...