english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Acer Aspire 180 Problemm nach Biosupdate
29.Dec 2007 18:52
Anonymous schreibt:
Hallo,
ich habe den Besagten PC Versucht zu Flashen, ich habe das Bios versucht über Windows zu Flashen mit dem dazugehörigem Programm. Bei Flashen habe ich dann die Fehlermeldung bekommen, das Der Schreibschutz fürs Bios noch Aktiv ist. Nach einem Neustart, leuft der PC Normal hoch kein Piepen oder Fehlermeldung. Die Laufwerke werden angezeigt im Bios, danach is der Bilschirm schwarz wo eigendlich Windows gestartet werden sollte.
das Bios habe ich schon Über Jumper gelöscht, aber ohne wirkung. Der PC Bootet nicht mehr von CD oder HDD. Ist das Bios ob wohl der schutz aktiviert wahr Defekt ? oder gibs noch ne andere Möglichleit? der Chip ist der: SST 49LFD40B

GRUß Stephan
Acer Aspire 180 Problemm nach Biosupdate
29.Dec 2007 22:12
biosflash antwortet:
Hallo,

lösche das CMOS mal so, wie in unseren FAQs beschrieben (mit Batt. verkehrt herum) steht. Kommst du noch ins Bios-Setup, um die "Default Settings" zu laden?
Acer Aspire 180 Problemm nach Biosupdate
30.Dec 2007 21:17
Anonymous antwortet:
Ja ich komme noch ins Bios Menü,
aber das CMOS habe ich schon 2 mal versucht nach der Anleitung zu löschen ohne erfolg
Acer Aspire 180 Problemm nach Biosupdate
30.Dec 2007 22:13
biosflash antwortet:
Kommst du noch ins Bios-Setup, um die "Default Settings" zu laden?
Acer Aspire 180 Problemm nach Biosupdate
31.Dec 2007 12:39
Anonymous antwortet:
kommst du noch ins Bios-Setup, um die "Default Settings" zu laden? Ja komme ich habs auch schon 2 mal nach der anleitung versucht, jedoch habe ich den Chip schon eingesendet nach dem ich die Auftragsbestätigung von ihnen bekommen habe. Ich habe nicht so viel zeit, der Pc ist vom einem Kumpel den ich Fertig machen solltel, und der sollte von meiner Panne nichts wissen ;-)

zurück zur BIOS-Hilfe...