english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Clevo D430V Biosupdate schief gegangen
18.Dec 2007 10:15
Binford schreibt:
Hallo,

Ich habe bei meinen Chiligreen/Clevo d430V das Bios mit Winphlash updated und leider das falsche erwischt (von einem sehr nahen Verwandten d430ev) , was aber kein Problem war, er startete trotzdem und ich habe das zuvor gesicherte zurückgespielt, das update leif bis zu ende dann fuhr er runter und nicht mehr hoch.
Jetzt bleibt der Bildschirm schwarz nur der DVD-Brenner tut noch so als würde er etwas lesen wollen, liest aber nichts, ich denke das ist sein normales Verhalten wenn er Strom bekommt.
Mittlerweile hab ich mir das original ausgelieferte Bios besorgt und versucht mit einem Usb-Floppy und einer Crysis-recovery-diskette was zu retten, aber das laufwerk lässt sich nicht aufwecken.
Im Service Manual wird auch nicht darauf eingegangen wie man weiter verfahren soll wenn das Phlashen schief geht, nur daß der Bioschip scheinbar gelötet ist konnte ich sehen. Hat es vielleicht mit den Jumpern unter dem Blech, das unter der Tastatur ist etwas zu tun?
Gibst da noch ein Möglichkeit was einzuspielen, oder gibts einen Bios Chip+Sockel zum umbauen?

Übrigens den Clevo D4xx Barbone vervendeten viele "marken" unter ihrem Namen wie Nexoc, Gericom und BenQ, nur falls jemanden Clevo nichts sagt...


LG
Binford
Clevo D430V Biosupdate schief gegangen
18.Dec 2007 11:12
biosflash antwortet:
Hallo,

bau mal alle RAM-Riegel aus und boote einmal ohne. Danach wieder einsetzen und booten. Ansonsten schau mal in unsere BIOS-FAQs Stichwort "CMOS löschen". Klappt das beides nicht, dann ist das Bios-Update wohl doch schief gegangen. Übrigends keine Ahnung was das für Jumper sind.

Neuer Chip und Sockel wäre wohl kein Problem, du müsstest nur einen finden, der die Lötarbeiten übernimmt.
Clevo D430V Biosupdate schief gegangen
18.Dec 2007 11:20
Binford antwortet:
Danke ich versuchs mal heute abend!
Das auslöten schaff ich schon, und das einlöten, sofern ich dann einen sockel einlöten kann und den chip reinstecken kann auch.

LG
Binford
Clevo D430V Biosupdate schief gegangen
18.Dec 2007 15:25
Binford antwortet:
So, habe es eben probiert, das einzige was er macht ist led von orange nach grün und dann von alleine nach aus ohne Ram und dauern grün wenn die Rams drin sind. Da es keine Jumper gab hab ich mal die Biosbatterie umgedreht da geht aber der Stecker nicht mehr rauf, so hab ich es kurz mal mit einem Schraubenzieher kurz geschlossen, aber ich habe den Laptop schon ein paar Wochen mit abgeklemmter Biosbatt und ohne Akku hier stehen. Alles in Allem hat sich aber nichts verändert.
Dan Bioschip hab ich gefunden, ist so ein SMD Teil, mit einem Aufkleber wo d40v draufsteht.

Sollte ich noch irgendwie etwas mit einem USB Floppy versuchen, oder kann ich das gleich sein lassen?

LG
Binford
Clevo D430V Biosupdate schief gegangen
18.Dec 2007 17:24
biosflash antwortet:
Dan Bioschip hab ich gefunden, ist so ein SMD Teil, mit einem Aufkleber wo d40v draufsteht.Der Aufkleber muss runter, denn die richtigen Daten stehen direkt auf dem Chip! Sollte ich noch irgendwie etwas mit einem USB Floppy versuchen, oder kann ich das gleich sein lassen?Klar, probieren würde ich es auf alle Fälle.
Clevo D430V Biosupdate schief gegangen
10.Sep 2008 14:24
Binford antwortet:
Hallo, wiedermal.....

Ich hab das damals nicht hinbekommen mit dem Floppy.

Jetz hab ich durch zufall einen Baugleichen D430v bekommen, damit ich dem Besitzer das OS neu aufsetze.
Gibts da vielleicht eine Möglichkeit mit dessen hilfe meine wieder zu Leben zu erwecken?
Vielleicht per RS232 das Bios überspielen?

Lg
Markus
Clevo D430V Biosupdate schief gegangen
10.Sep 2008 14:42
biosflash antwortet:
Nein, zu RS232. Und ja, eine Möglichkeit gibt es. Bei dem neuen das Bios auslesen und speichern. Und mit diesem Backup den entlöteten Chip neu von uns programmieren lassen.
Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht, da beim neuen der Chip wohl auch verlötet ist, und man somit keinen riskanten Hotflash (Wechsel + Flashen der Bios-Chips im laufenden Betrieb) probieren kann.
Clevo D430V Biosupdate schief gegangen
10.Sep 2008 14:51
Binford antwortet:
Danke!

Ich werde mal die richtige Bios Datei besorgen und die nummer des Chips.

Reicht euch das, damit ihr mir einen neuen programmieren könnt?

Lg
Markus
Clevo D430V Biosupdate schief gegangen
10.Sep 2008 15:08
biosflash antwortet:
Ja. Einfach unser Bestellformular ausfüllen - dort werden alle benötigten Daten abgefragt.

zurück zur BIOS-Hilfe...