english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

dauerton
05.Nov 2007 13:05
SpliZZle schreibt:
Hi,

ich habe folgendes Problem, habe mir am wochenende nen neuen PC zusammengestellt. Unter anderem mit core2quad Q6600 und der Evga 8800 GT. Ich muss zugeben ich hab mich bei den Speichern nicht gründlich informiert. Da ich mir 4x 1024 Infineon 5300 / 667 bestellt habe und nach Absprache mit Händlern erfahren habe, dass ich mindestens 6400er mit 800 Mhz brauche. Mit den 5300ern war dauernder Piepton. War im Nachhinein klar. Als ich mir von nem Bekannten nen Corsair 6400 mit 800 ausgeliehen habe fuhr das Bios hoch. Ich hab dann nur die Lüfter auf automatische Regelung gestellt, runtergefahren und die restlichen Sachen wie Laufwerke, Festplatte etc angeschlossen. Danach fuhr er auch hoch, blieb aber dann im Bios hängen. Neustart. Wieder dauernder Piepton. Dann hab ich wieder die Laufwerke abgeschlossen, sprich so wie es vorher war, und er blieb wieder im Bios hängen. Danach bei jedem hochfahren wieder dauernder Piepton. Dann habe ich die Laufwerke nacheinander geprüft ob es daran liegen könnte. Aber ich bekomme nur noch den dauernden Piepton. Auch wenn ich jetz wieder zur ausgangsstellung sprich nur Graka dranhabe, nur dauernder Piepston. Ich komme quasi egal was ich mache, nicht ins Bios. Biosresets hab ich zur genüge gemacht.

Vielleicht wurde dass schonmal diskutiert, aber ich konnte um die urzeit nicht mehr komplett durchklicken, sorry

Habe übrigens ein asus p5n-e sli mainboard und ein Be quiet 500W netzteil.

Wär nett wenn mir jemand helfen könnte
dauerton
05.Nov 2007 14:43
biosflash antwortet:
Hallo,

lösche das CMOS mal so, wie in unseren FAQs beschrieben (inkl. Batterie umdrehen).

zurück zur BIOS-Hilfe...