english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Bios Upgrade für Gericom Silver Seraph aber wie
19.Jun 2006 06:31
Biker1602 schreibt:
Hallo
Ich habe ein Gericom Silver Seraph mit einem Phoenix Bios und möchte gerne ein Bios upgrade machen damit ich eine größere HDD und mehr Arbeitsspeicher einbauen kann. Ich habe mir schon auf der Seite von Gericom etwas runter geladen aber absolut keinen Plan wie ich das machen soll.
Es ist eine TS30T2T3BIOS.img Datei mit 1.44 MB und dann noch einen flash Ordner mit den Dateien phdsk341 und phlash. Des weiteren ist in dem Flashordner noch eine BIN IMG Datei mit dem Namen 1t2all02. Als Readme Datei gibt es nur folgendes:
his directory contain as following:

1) PHDSK341.EXE (Phoenix S2D utility Ver 3.41)

2) PHLASH .EXE (Phoenix BIOS flash utility Ver 1.48)
1t2all02.bin --> Binary file for flash System and Keyboard combined BIOS.

=============================================================================

Syntax:
I) Phdsk341.EXE
~~~~~~~~~~~~
drive:\>Phdsk341 ----> Help
drive:\>Phdsk341 /c /f --> create save to disk file for Save to disk function.
drive:\>Phdsk341 /d /f --> delete save to disk file.


II) PHLASH.EXE
~~~~~~~~~~
drive:\>PHLASH /B=1t2all02.bin All.ROM /X (Flash Sys+Key BIOS)

Kann mir da jemand helfen was ich da genau machen muß und vor allem wie?
Wie kann ich sehen ob ich hinterher mehr Arbeitsspeicher einbauen kann (jetzt darf ich max 256 MB einbauen) und wie groß danach die HDD sein darf (jetzt max 33 MB) oder Prozessor?
Vielen Dank
Bios Upgrade für Gericom Silver Seraph aber wie
19.Jun 2006 07:47
biosflash antwortet:
Hallo,

1. die Datei TS30T2T3BIOS.img musst du mit deinem CD-Brennprogramm (z.b. Nero) öffnen und daraus eine Boot-CD erstellen. Siehe Anleitung: http://download.gericom.com/NOTEBOOK/Guide%20to%20burn%20a%20bootable%20BIOS%20CD%20NERO.pdf

2. mit der Datei PHDSK341.EXE kann man eine Datei erzeugen, die das Betriebssystem benutzt, um die aktuelle Sitzung zu speichern, wenn du das Laptop in den Ruhezustand (nicht Standbymodus!) versetzt.

3. die Datei 1t2all02.bin ist das Bios-Update.

4. die Datei PHLASH.EXE ist das Flashprogramm, dass das Bios-Update einliest und dann auf den Bios-Chip programmiert.

Um ein Bios-Update durchzuführen, brennst du die obige IMG(=image)-Datei und bootest den Rechner damit.

Nach dem erfolgreichen Booten sollte ein blinkender Cursor angezeigt werden (z.b.: A:\ _).
Dort gibst du dann folgendes (exakt inkl. Leerzeichen!) ein: PHLASH /B=1t2all02.bin All.ROM /X
Wie kann ich sehen ob ich hinterher mehr Arbeitsspeicher einbauen kann (jetzt darf ich max 256 MB einbauen) und wie groß danach die HDD sein darf (jetzt max 33 MB) oder Prozessor?
Vielen DankSiehe http://download.gericom.com/NOTEBOOK/UPGRADE%20MANUALS/Modellliste.pdf
Dort steht was von 512MB RAM, PII 400MHz und 40GB Festplatte...

Noch was als Warnung:
vllt. solltest du dir eine Bekannten suchen, der mit Bios-Updates vertraut ist, denn wenn du was falsch machst, ist der Rechner tot! Auch sollte man den Parameter /BU zusätzlich mit PHLASH verwenden, um sich vor dem Bios-Update erst einmal ein Backup zu sichern.
Das würde dann so aussehen: PHLASH /B=1t2all02.bin /BU=backup.bin All.ROM /X
Bios Upgrade für Gericom Silver Seraph aber wie
19.Jun 2006 10:10
Biker1602 antwortet:
Aber das ist ja jetzt schon ein PIII mit 450 MHz!
Bios Upgrade für Gericom Silver Seraph aber wie
19.Jun 2006 10:24
biosflash antwortet:
Aber das ist ja jetzt schon ein PIII mit 450 MHz! Vielleicht, weil es mehr als eine Version des Gericom Silver Seraph gibt? Du hast ja auch nichts näheres dazu geschrieben. Vllt. sind aber auch die Infos auf Gericoms Webseite veraltet...
Bios Upgrade für Gericom Silver Seraph aber wie
19.Jun 2006 20:12
Biker1602 antwortet:
Hallo Nochmal

nochmal bezüglich des Images das verstehe ich soweit aber wo sollen denn die anderen Dateien hin?
Ich kann nur entweder das DVD Laufwerk oder das Diskettenlaufwerk drinne haben und wenn ich das img auf die CD brenne sind doch die anderen Dateien nicht automatisch mit auf der CD. Möchte ja auch nichts verkehrt machen.
Danke
Bios Upgrade für Gericom Silver Seraph aber wie
19.Jun 2006 22:38
biosflash antwortet:
...und wenn ich das img auf die CD brenne sind doch die anderen Dateien nicht automatisch mit auf der CD.Wenn du das Image von hier hast, dann ist alles nötige auf der CD.
Bios Upgrade für Gericom Silver Seraph aber wie
21.Jun 2006 16:45
Biker1602 antwortet:
Ich muß nochmal was fragen und zwar glaube ich das ich das verkehrte Bios update runter geladen habe. Wenn ich den Laptop starte steht nähmlich auf dem Monitor TS 30 T4/T5 und nun denke ich mal das ich auch dieses update nehmen muß oder? Wenn ja bleibt die Befehlszeile die gleiche oder muß dann dort was anderes stehen? Es gibt für dieses update auch nur eine Datei also ein Image das habe ich jetzt schon so wie beschrieben mit Nero gebrannt und wollte nur noch mal auf Nummer sicher gehen.

Danke
Bios Upgrade für Gericom Silver Seraph aber wie
21.Jun 2006 19:07
biosflash antwortet:
Wenn auf dem Monitor "TS 30 T4/T5" steht, dann musst du auch unbedingt das Bios-Image vom "TS 30 T4/T5" benutzen! Das T2/T3 ist also falsch!

Die Flash-Parameter haben sich auch geändert, da die Dateien ja andere sind:
PHLASH /B=1t5all07.bin bios.rom /X
Bios Upgrade für Gericom Silver Seraph aber wie
22.Jun 2006 10:46
Biker1602 antwortet:
Hallo

Danke hat geklappt aber ich hatte schon bedenken den er konnte die Datei nicht finden es muß nähmlich PHLASH /B=0t5all07.bin bios.rom /X heißen.

Trotzdem Danke für die gute Unterstützung
Bios Upgrade für Gericom Silver Seraph aber wie
22.Jun 2006 13:59
biosflash antwortet:
Gern geschehen ;)

zurück zur BIOS-Hilfe...