english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Wakeuptime im BIOS verändern
05.Feb 2006 16:55
jauno schreibt:
Hallo NG.
Ich möchte meinen WinXP-PC, der als difgitaler Videorecorder fungiert, zu best. Zeiten automatisch rauf und runter fahren, wobei letzteres kein Problem darstellt. Zum Automatischen Start aus dem S3-Mode gibt es ebenso viele Lösungsmöglichkeiten, ich favorisiere jedoch eine elegante über die BIOS-Funktion "wake on time". Ich möchte jedoch vermeiden, die Wakeup-Zeit per Hand ins BIOS eingeben zu müssen. Für Linux gibt es dafür das Tool "nvram wakeup". Gibt es sowas auch für Windows bzw. gibt es eine Software mit der ich über die Kommandozeile diese bestimmte Adresse im BIOS verändern kann? Und welche ist das? Bisher bin ich noch nicht so recht fündig geworden. Vielleicht kann mir hier jemand helfen.
Gruß
Norbert
Wakeuptime im BIOS verändern
05.Feb 2006 17:08
biosflash antwortet:
CMOS-Timer soll das angeblich können.
Wakeuptime im BIOS verändern
05.Feb 2006 17:34
jauno antwortet:
Vielen Dank biosflash.
Genau das, was ich gesucht habe.

zurück zur BIOS-Hilfe...