english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

AMI Bios komplett gecrasht - Monitor zeigt nichts mehr an
24.Jan 2005 10:48
luckysam schreibt:
Mein Bios auf einem ASUS K8V SE Deluxe ist wohl komplett hinüber. Netzschalter drücken bewirkt nur einen Dauerpfeifton, Sprachausgabe meldet '... failure ... overclocking ..." . Overclocked ist die CPU ( AMD64 3000+) nicht, eher 'underclocked. D. h. Cool 'n Quiet in Verbindung mit Crystal CPUID. Frontdisplay meines Inter-Tech Gehäuses (Silver Star 2399) zeigt auch nichts mehr an. Tipp von Intertech war, komplett alle Stecker zum Display raus, CMOS Batterie für 24 Std. entfernen. Ergebnis sh. oben. Vorher kam ich wenigstens noch ins BIOS, allerdings ohne Ohrschutz nicht empfehlenswert. Der Display Reset hat wohl alles zerschossen, sehe wie gesagt beim Start nicht mehr mal was am Monitor. Wie kann das BIOS/das Board/der PC wiederbelebt werden? OS ist XP prof., RAM 1024 ...

Danke für die Tipps
AMI Bios komplett gecrasht - Monitor zeigt nichts mehr an
24.Jan 2005 11:14
biosflash antwortet:
Hi,

lösch mal das CMOS, wie hier beschrieben:
http://www.forum.biosflash.com/viewtopic.php?t=686
(mit Knopfzelle verkehrt herum einlegen!)
AMI Bios komplett gecrasht - Monitor zeigt nichts mehr an
24.Jan 2005 12:46
luckysam antwortet:
OK, danke.
Hatte ich zwar schon, allerdings nicht ganz so konsequent wie z. B. mit der Batterie verkehrt herum einlegen.
Kann das aber erst heute Abend (zuhause :mrgreen: ) testen. Gebe Morgen einen aktuellen Status bekannt.
AMI Bios komplett gecrasht - Monitor zeigt nichts mehr an
25.Jan 2005 08:00
luckysam antwortet:
Update:
Das Pfeifen ist weg. Das lag tatsächlich an dem Frontdisplay, hatte also nichts mit dem BIOS zu tun. Das Display (zeigte ja auch nichts mehr an) kann man auch reseten, analog dem CMOS, hat auch eine eigene Batterie. Jetzt funzt also auch die Anzeige am Display wieder.
Der schwarze Bildschirm bleibt aber, am Monitor sehe ich wie gehabt nur 'kein Signal'. CMOS Reset gemäß Anweisung habe ich auch noch einmal gemacht, kein Erfolg.
Was kann denn da schief gegangen sein? Hatte ja das Board ca.24 Std. stromlos gemacht (incl Batterie).
AMI Bios komplett gecrasht - Monitor zeigt nichts mehr an
25.Jan 2005 10:07
biosflash antwortet:
1. Überprüfe mal die komplette Hardware.
- lockere Stromkabel (oder Pins der Stecker)
- lockere Grafikkarte, RAM (ausbauen und neu einsetzen)

2. Unnötige Hardware ausbauen (2. RAM, HDD, CD-ROM,...)

3. Mal Grafikkarte und RAM ausbauen und PC starten, ob überhaupt Fehlertöne kommen

4. Grafikkarte, RAM und CPU tauschen

5. Netzteil tauschen
AMI Bios komplett gecrasht - Monitor zeigt nichts mehr an
25.Jan 2005 18:23
luckysam antwortet:
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Er tut's wieder *freu*
Woran es jetzt lag kann ich nicht sagen.
Habe beide IDE Kabel abgezogen, 1 RAM raus, Grafikkarte raus, neu gestartet.
Die POST-Meldung des BIOS war dann anders als bisher, also nichts mehr mit " ... failed ... overclocking ..."
Alles wieder rein und siehe da, das booten klappt wieder !!

Vielen Dank noch einmal für die Unterstützung, auch am Telefon
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
AMI Bios komplett gecrasht - Monitor zeigt nichts mehr an
25.Jan 2005 18:38
biosflash antwortet:
Manchmal hilft halt ein bisschen wackeln und klopfen und rütteln.... :bg:

zurück zur BIOS-Hilfe...