english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Änderung der BIOS-Settings mit Modbin jede Version
03.Jan 2004 22:45
DBrandl schreibt:
Hallo,

ich möchte die BIOS-Settings dauerhaft mittels Modbin ändern.
Allen Beschreibungen nach sollte es eigentlich funktionieren.

:sad: Eigentlich...

Ich habe bisher folgende Versionen mir unterschiedlichem Erfolg ausprobiert:

Modbin6 V1.00.37: nach Start der Fehler:
Speicherzuordnungsfehler
Command kann nicht geladen werden


Modbin6 V1.00.38: Start und Laden des BIOS einwandfrei
Alles wird angezeigt, die Einstellungen lassen sich ändern.
Nur beim Abspeichern hapert es. Es wird ein neues File erzeugt aber ohne die Änderungen.
Es kommt die Fehlermeldung
!!!File 2MBIOS.BIN can't open!Thanks for using ModBin6 1.00.38

Modbin6 V1.00.48 wie 00.37: nach Start der Fehler:
Speicherzuordnungsfehler
Command kann nicht geladen werden


Modbin6 Beta 2.00:
BiosFile wird geladen.
Es lassen sich Änderungen machen und auch speichern.
Dafür wird die Struktur der SetupScreen nur mit Fragezeichen dargestellt
und es läßt sich dort auch nichts ändern
.

Weitere Versionen kenne ich nicht nicht. Vielleicht eine 2.00er ohne Beta?

Oder mache ich nur irgendwas falsch.
Hilfe, Tips und Links dringend gesucht.

Danke, Dieter

Beinahe vergessen: Ein gutes, neues!
Änderung der BIOS-Settings mit Modbin jede Version
03.Jan 2004 23:38
biosflash antwortet:
- Wie sieht denn überhaupt deine DOS-Bootdiskette aus?
- Mit config.sys oder ohne?
- Schreibschutz auf Datei?

cu
Änderung der BIOS-Settings mit Modbin jede Version
05.Jan 2004 17:07
DBrandl antwortet:
Hi,

hab zwar vorher, so glaubte ich, jede Schweinerei ausprobiert.
DOS, CalderaDos, WIN98(Dos), DOS-Fenster und Win2000 und XP.
überall das selbe Problem.
Auch mit und ohne Config.Sys habe ich es getestet.

Trotzdem (Danke biosflash) haben mich Deine Hinweise noch ein wenig forschen lassen und irgendwann daraufgekommen das die Meldung
!!!File 2MBIOS.BIN can't open!Thanks for using ModBin6 1.00.38
einfach nur sagt, dass das File wg. zu weniger Filehandels nicht geöffnet werden kann.

Also Files=80 ins Config.Sys gesetzt und? - Schon läufts ! :happy: -

Ich arbeite also jetzt mit der Version Modbin6 V1.00.38 und passe meine Setting wie gewollt an.

Wenn ich dies geschafft habe, teste ich auch noch die anderen aufgezählten Versionen an.

Bericht folgt. Falls interesse vorliegt

Dieter
Änderung der BIOS-Settings mit Modbin jede Version
05.Jan 2004 17:20
biosflash antwortet:
Hallo Dieter,

ja, nur her damit. Das dürfte auch andere User interessieren ;)

cu biosflash
Änderung der BIOS-Settings mit Modbin jede Version
05.Jan 2004 17:49
bizepsandi antwortet:
ja immer her damit... :happy:
Änderung der BIOS-Settings mit Modbin jede Version
05.Jan 2004 18:33
biosflash antwortet:
Das "Files=80" wundert mich zwar, da ich damals viel mit CBROM rumgemacht habe.
Vielleicht lag das an meiner DRDOS-Version (5.x oder 6.x), die ich hatte (obwohl Caldera = DRDOS ist *hmm*)

cu biosflash

zurück zur BIOS-Hilfe...