english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Phoenix Bios - Update fehlgeschlagen
19.Feb 2009 02:18
mainzistcool schreibt:
Hallo Leute Smile

Ich wende mich an euch aus folgendem Problem: Mein Chef hat ein Toshiba Satellite A210 (PSAELE) - Notebook, und bestand bei diesem (wie auch bei allen PC´s in der Firma..) darauf, dass das Bios geupdated werden muss. Wie immer ignorierte er meine Warnung, dass die Risiken zu hoch sind, und auch mal etwas schief gehen könnte.

Also übernahm ich widerwillig die Aufgabe, und lud mir von Toshiba das aktuelle Phoenix Bios herunter.

Im Download vorhanden ist eine SETUP.exe sowie die ROM-Datei. Nachdem man die Setup-Datei ausgeführt hat, öffnet sich das Programm "Phoenix WinPhlash".

Mir war unwohl dabei, ein Gerät innerhalb von Windows zu flashen, aber ich tat es. Und es schien alles zu funktionieren. Also startete ich den Laptop neu, und was passiert ? Natürlich Smile Es sieht erstmal alles normal aus, aber Windows kann nicht starten (bleibt hängen). Man kommt nicht mehr per F2 ins Bios (wird zwar unten im Display angezeigt, aber er beginnt normal mit dem booten...) und auch per F12 kann man die Bootoption nicht auswählen.

Die einzigste Möglichkeit, überhaupt von etwas Anderem als der Festplatte zu starten liegt darin, dass man die Festplatte ausbaut, denn dann startet der Laptop von CD/DVD.

Deshalb meine Frage: Kennt ihr ein Programm / Image, welches ich auf eine CD brennen könnte mit der dazugehörigen ROM-File, um das Phoenix Bios erneut und außerhalb von Windows zu flashen ?

Ich sehe die Chancen bei einer Einsendung zum Hersteller eher kritisch, und möchte den Laptop schnell zum laufen bekommen (und diesemal hat der Senior hoffentlich gelernt ;-) ).

Hier noch die Infos die direkt beim booten angezeigt werden:

"Phoenix Trusted Core (TM) NB

IALAA Bios Version V 1.80"


Vielen Dank fürs lesen :D
Phoenix Bios - Update fehlgeschlagen
19.Feb 2009 07:15
biosflash antwortet:
Erstell dir eine bootfähige DOS-CD (siehe Forum) und kopiere auf die CD neben den DOS-Dateien die ROM-Datei sowie das DOS-Flashprogramm PHLASH.EXE von PHOENIX (gibts bei P. als Download).
Phoenix Bios - Update fehlgeschlagen
19.Feb 2009 10:54
mainzistcool antwortet:
genau das war mein Problem, ich finde auf der Phoenix - Seite kein Dos-Phlash-Programm.

Ich gelange dort dauerhaft auf die kommerzielle "BiosAgentPlus.com"-Seite.

Könnte bitte Jemand so freundlich sein und mir zeigen, wo ich nur Flash-Programm finde ?
Phoenix Bios - Update fehlgeschlagen
19.Feb 2009 11:46
biosflash antwortet:
Habs dir per Email geschickt.
Alle möglichen Parameter kann man sich bei Aufruf des Programms in der DOS-Eingabeaufforderung mit "phlash16 /?" anzeigen lassen.
Phoenix Bios - Update fehlgeschlagen
19.Feb 2009 23:51
mainzistcool antwortet:
Vielen Dank für die sehr schnelle Hilfe !

Die CD zu erzeugen, war natürlich überhaupt kein Problem. Aber es gibt ein neues.

Das Bios liegt als .ROM vor, und nicht als .WPH :-/

Kann man das umwandeln ?^^
Phoenix Bios - Update fehlgeschlagen
20.Feb 2009 07:31
biosflash antwortet:
Dann benenne sie einfach um - das sollte eigentlich funktionieren.
Obwohl phlash16 (WinPhlash Utility for DOS) mit egal welcher Dateiendung zurecht kommen sollte: 007 ROM BIN WPH XXX ...

zurück zur BIOS-Hilfe...