english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Asusp4p800-vm mit SE-Bios geflasht
04.Jul 2005 00:11
schleiz3456 schreibt:
Hallo,

wie oben beschrieben hatte ich es mit ner alten afudosversion und mit den parametern XXXXX.rom /n /pbnc zwecks OC einstellungen im Bios geflasht.

Nun geht der Pc nicht zu rebooten,aber wenn ich ihn ausstelle und dann wieder starte funktioniert er. Es kommt dann immer Overclocking failed,ich drück dann F2 (load default) und mein Betriebssystem startet.Bloss wenn ich "Neustart" beim Abmelden anwähle,bzw. im Bios was verstellen möchte und dann rebooten muss ,bleibt er beim Hochfahren hängen.
Bevor ich wieder zurückflashen möchte,hab ich mal ne Frage,ob es ne Lösung gibt,das Problem zu lösen.

Ach so,OC im Bios geht nicht (Fsb lässt sich nicht verstellen),obzwar das Menü nun vorhanden ist. Volt- und Dimmspannung kann ich verstellen,aber wie gesagt er geht nicht zu rebooten-nur nachdem ich ihn ausgestellt habe und die Werte sind dann wieder hin..

Vg und Danke
Asusp4p800-vm mit SE-Bios geflasht
04.Jul 2005 06:23
biosflash antwortet:
Hi, hast du auch daran gedacht das CMOS nach dem Bios-Update zu löschen?
Asusp4p800-vm mit SE-Bios geflasht
04.Jul 2005 13:42
schleiz3456 antwortet:
Ja ,daran hatte ich gedacht,da nach Flash die Meldung Checksum Error und Overclocking Failed auftrat.
Nach cmos löschen hatte alles geklappt,ohne fehlermeldung--aber nachdem ich rebooten wollte,trat das Problem wie vorher beschrieben auf.Ohne checksum Error aber mit Overclocking Failed.
Asusp4p800-vm mit SE-Bios geflasht
04.Jul 2005 15:55
biosflash antwortet:
Ist die Bios-Version dann 100% die richtige?
Oder irgendwelche Jumper zum OC auf dem MoBo gesetzt?
Asusp4p800-vm mit SE-Bios geflasht
05.Jul 2005 00:08
schleiz3456 antwortet:
Ja,ich habe das p4p800VM und habe das Bios vom P4p800SE draufgemacht.
Asusp4p800-vm mit SE-Bios geflasht
05.Jul 2005 06:19
biosflash antwortet:
Dir wird nichts anderes übrig bleiben, als das richtige Bios wieder einzuspielen. Denn wie es aussieht belegt das SE andere CMOS-Register als das VM, bzw. erwartet dort andere Werte, als die aktuellen.
Asusp4p800-vm mit SE-Bios geflasht
05.Jul 2005 14:26
schleiz3456 antwortet:
Jo,da wird mir nicht anderes übrigbleiben,mal sehen ob es überhaupt wieder zurückgeflasht werden kann.....

Gruss
Asusp4p800-vm mit SE-Bios geflasht
05.Jul 2005 14:59
biosflash antwortet:
Jo,da wird mir nicht anderes übrigbleiben,mal sehen ob es überhaupt wieder zurückgeflasht werden kann..... Ansonsten weisst du ja jetzt, dass wir so etwas können ;)

zurück zur BIOS-Hilfe...