english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Gericom Overdose S - 2200C CMOS löschen
21.Jun 2004 14:16
BlackTiger schreibt:
Hi,

habe ein altes Gericom Overdose S (2200C) Notebook wo aber das CMOS gelöscht werden müsste weil kein Bild mehr erscheint.

Habe keinen Jumper gefunden, aber hab mal die Batterie falsch rum eingesetzt und dann ging danach plötzlich wieder das Notebook, bis ich ein paar mal neugestartet habe - gleiches Problem wie vorhin.

Bin mir sicher das das neue Bios das Problem ist, also will ich wieder das alte draufhaun, also wollt ich wieder die Baterrie verkehrt rum reintun aber diesmal hat es nicht funktioniert. Hab es probiert ohne Akku/Netz mit verkehrt eingesetzter Batterie, mit Akku und selbst während ich das Teil eingeschalten habe probiert, jedoch ohne Erfolg.

Hat jemand eine Ahnung was ich noch machen könnte, bzw was ich falsch gemacht habe?!

Thx!

Mfg
BlackTiger
Gericom Overdose S - 2200C CMOS löschen
21.Jun 2004 14:22
biosflash antwortet:
Hi,

schwer zu sagen. Vielleicht das ganze einfach später/öfters nochmal versuchen?
Wenn es geklappt hat dann unbedingt gleich ins BIOS-Setup und dort die "Default Settings" laden, und danach erst das alte BIOS wieder aufspielen.

P.S. hat die Batterie (Knopfzelle) noch genug Saft?
Gericom Overdose S - 2200C CMOS löschen
21.Jun 2004 14:31
BlackTiger antwortet:
Hi,

ich hab keine Ahnung ob die Knopfbatterie noch genügend Saft hat, wird die entladen beim verkehrt rum einsetzen? Dann kann es schon sein das die leer ist ;)

Wenn die leer ist kann ich also nicht das CMOS erneut löschen !?

Btw wo gibt's solche Batterien zu kaufen und wieviel kosten die?

Mfg
BlackTiger
Gericom Overdose S - 2200C CMOS löschen
21.Jun 2004 14:52
biosflash antwortet:
1. Die B. wird natürlich durchs verkehrt herum einsetzen nicht entladen, das macht das Alter der B. schon automatisch ;)

2. wenn die B. leer ist, bleibt das CMOS auch immer leer, da es sämtliche Einstellungen ohne Strom verliert und so der PC u.U. gar nicht mehr startet...

3. Supermarkt. Preis ~ 1-2,-EUR?
Gericom Overdose S - 2200C CMOS löschen
21.Jun 2004 16:02
BlackTiger antwortet:
Hmm,

habe jetzt das selbe mit einer anderen Batterie probiert, jedoch ohne Erfolg :(

Ich muss es irgendwie schaffen das CMOS zu löschen!

Irgend eine Idee was ich noch machen kann?

Mfg
BlackTiger
Gericom Overdose S - 2200C CMOS löschen
21.Jun 2004 17:26
bizepsandi antwortet:
ja du kannst..falls möglich den Bioschip rausnehmen...wenn nicht eingelötet...
Gericom Overdose S - 2200C CMOS löschen
20.Sep 2004 22:31
BlackTiger antwortet:
Hi,

wollte euch nur sagen lag an korridierten Kontakten des Bios Chips und des Sockels ...

Hab leider erst recht spät erfahren das, das Notebook einen rausnehmbaren Chip besitzt - der leider an der Unterseite sitzt = komplett zerlegen :bg:

Es läuft nun wieder alles :shifty:

Falls jemand das gleiche Problem hat wie ich (bitte Nickles Post anschaun), hoffe das ich mit dem Post helfen konnte!

Mfg
BlackTiger
Gericom Overdose S - 2200C CMOS löschen
20.Sep 2004 22:34
bizepsandi antwortet:
Hi,

wollte euch nur sagen lag an korridierten Kontakten des Bios Chips und des Sockels ...

Hab leider erst recht spät erfahren das, das Notebook einen rausnehmbaren Chip besitzt - der leider an der Unterseite sitzt = komplett zerlegen :bg:

Es läuft nun wieder alles :shifty:

Falls jemand das gleiche Problem hat wie ich (bitte Nickles Post anschaun), hoffe das ich mit dem Post helfen konnte!

Mfg
BlackTiger
na siehste,dann is ja wieder alles ok :mrgreen:

zurück zur BIOS-Hilfe...