english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

MSI P6N SLI-FI Unknown BIOS ERROR Fehlercode FFFF
04.Mar 2009 03:15
DaXmYsT schreibt:
Hi!

Ich habe bereits vieles versucht, aber finde einfach keine Lösung meines Problemes... Nachdem ich meine Wasserkühlung ordnungsgemäß eingebaut hatte (Der PC war 2,3 Tage nicht am Netz) bekam ich plötzlich beim Booten eine "Unknown BIOS ERROR" Fehlermeldung mit variierendem Fehlercode. Ich kann versuchen normal mein OS zu starten, dies wird jedoch sofort mit einem Bluescreen und automatischem Reboot beendet. Versusche ich eine Installationscd wie z.B: die von XP einzulegen, kommt nach dem Laden der Treiber ebenfalls ein Bluescreen mit dem Text: "Das Bios in diesem System ist nicht voll ACPI-Kompatibel".
Alle Standard Versuche von CMOS Clear bis die Load Defaults für die BIOS Einstellungen brachten keinen Erfolg.
Kurzum: Die idee ist ganz einfach: BIOS flashen (dachte ich jedenfalls...)
Das Problem ist nur, dass ich keine Möglichkeit finde es zu flashen!
Wenn ich eine Boot CD erstelle kann ich drauf zugreifen, beim Versuch das BIOS zu überschreiben kommt allerdings eine "Bios is write protected" Fehlermeldung, sprich er kann es nicht überschreiben. Ich habe die "Boot Sector protection" natürlich disabled, aber das interessiert den anscheind nicht...
einen bootbaren USB Stick erkennt er nicht (warum auch immer...) mein Lappi würde davon booten...
Meine Frage ist nun, ob jemand noch eine Idee hat, wie man das BIOS neu drauf bekommen könnte.
Ich müsste es wahrscheinlich irgendwie schaffen, dass Bios rabiat zu killen und dann sofort das aktuelle BIOS drüberflashen. Die richtige BIOS Version und nen DOS fähiges Flash Tool habe ich bereits wie gesagt. Nur habe ich eben keinen Plan, ob es ein Tool gibt, welches mir in meinem Fall weiter helfen würde.
Hoffe, dass jemand von euch mit da noch nen Rat geben kann wie gesagt.

Mfg DaX
MSI P6N SLI-FI Unknown BIOS ERROR Fehlercode FFFF
04.Mar 2009 13:37
biosflash antwortet:
Hallo,

da CMOS löschen und ein Reflash per CD unter DOS nicht mehr funkioniert, könnte ich mir vorstellen, dass das Bios oder der Chip defekt ist. Somit müsste der Chip extern neu prgorammiert werden. Sonst gibts höchstens noch das Tool www.UNIFLASH.org - aber ich gehe davon aus, das es damit auch nicht geht. Ansonsten kannst du versuchen mal ohne RAM und ohne Laufwerke zu booten, dann ausschalten, wieder alles einbauen und erneut booten.

zurück zur BIOS-Hilfe...