english
BIOS Hilfe - Fragen und Antworten
zurück zur BIOS-Hilfe...

Bios zerflasht-HILFE
27.Feb 2009 14:42
karobua92 schreibt:
Hi!
Ich bräuchte dringend Hilfe mit meinem Laptop!! Ich habe in einem Anfall von Leichtsinn versucht mein Grafikkarten BIOS zu flashen (um die vcore zu erhöhen) und jetzt geht nichts mehr. Es handelt sich bei dem Gerät um ein one c7000 oder auch gericom supersonic extrem hd 2600xt mit einem Phoenix BIOS. Beim aufmachen ist mir aufgefallen, dass die CPU sehr schnell sehr heiß wird und deshalb habe ich mich nicht getraut ihn mal länger laufen zu lassen wie manchmal empfohlen wird wenn man versucht ihn blind zu flashen. Da selbst eine unabhängige Reparaturwerkstatt aufgeben musste bin ich inzwischen am ende mit meinem Latein und wäre sehr dankbar für jede Hilfe!
karobua

P:S. :Das booten ohne Ram, Grafikkarte und Laufwerke hab ich noch nicht probiert, da ich das Laptop erst in einigen tagen wiederbekomme.
Bios zerflasht-HILFE
27.Feb 2009 14:52
biosflash antwortet:
Hallo,

meistens hilft nichts anderes, als den Chip auszubauen und neu programmieren zu lassen. Du kannst dem Laptop höchstens noch mal versuchen eine CD (Daten-CD) anzubieten, auf der die richtige Biosdatei, drauf ist.
Bios zerflasht-HILFE
27.Feb 2009 15:10
karobua92 antwortet:
Hey! thanks für die schnelle antwort! kannst du mir auch sagen wie ich als Laie den Chip da rauskriegen soll? und lohnt sich eine solche reparatur finanziell dann auch?
karobua
Bios zerflasht-HILFE
27.Feb 2009 15:30
biosflash antwortet:
Wenn er nicht gelötet ist, dann: http://www.biosflash.com/bios-chip-ausbau.htm
Ansonsten von einem Elektroniker aus dem Bekanntenkreis auslöten lassen, und Chip neu programmieren lassen (~8,- Euro), bzw. neuen Chip bestellen (~13,- Euro)..
Bios zerflasht-HILFE
27.Feb 2009 15:37
karobua92 antwortet:
ok hört sich nach einer sehr günstigen Alternative an. Allerdings habe ich noch eine Frage: ich habe das bios nur als backup im .wph Format, da der hersteller kein neues bios anbietet. kann man damit den chip neu programmieren? Und kannst du jemanden empfehlen der den chip rauslöten kann?
Danke für deine Hilfe!!
karobua
Bios zerflasht-HILFE
27.Feb 2009 16:11
biosflash antwortet:
Das prof. Auslöten ist nicht gerade billig (Websuche: "Notebook Reparatur Service"). Kostet mindestens 50,- Euro.
(am besten gleich einen SMD-Sockel einlöten lassen! Dann kann man den Chip zukünftig einfach ein- und ausbauen)
Ansonsten nimm, wie bereits erwähnt, einen Elektroniker aus dem Bekanntenkreis - der machts für ne Flasche Bier.
Die WPH-Datei ist goldrichtig für eine Neuprogrammierung.
Bios zerflasht-HILFE
27.Feb 2009 16:17
karobua92 antwortet:
ok thx.Dann versuch ich jetz jemanden zu finden,der den chip auslötet. Vielen Dank für deine Hilfe!!
karobua
Bios zerflasht-HILFE
02.Mar 2009 16:40
karobua92 antwortet:
Hi biosflash!
Ich weiß langsam werdens viele Fragen aber jetzt hätte ich doch noch eine:Irgendwie habe ich es jetzt doch geschafft, dass der von CD bootet (phlash16 /mode=3 /x) . Er greift auf die CD zu und nach kurzer zeit kommt eine art rauschen aus den lautsprechern und dann piepst der 3-mal.ich habe leider nicht rausfinden können was das bedeuted.Kannst du mir da vielleicht noch mal helfen?? Wäre echt riedig von dir!

Gruß karobua

P.S.:Kann es sein ,dass doch bloß das grafikbios kaputt ist? Kann man das auch irgendwie reseten?
Bios zerflasht-HILFE
02.Mar 2009 22:30
biosflash antwortet:
Tut mir leid - kein Plan was da bei dir los ist. Und das Graka-Bios sitzt oft im gleichen Chip, wie das normale Bios.
Bios zerflasht-HILFE
08.Mar 2009 12:16
karobua92 antwortet:
JAAAAA! ich habs doch noch selbstgeschafft!!!!!! er geht jetz wieder! auch wenn jetz fujitsu siemens dasteht beim booten - macht nix hauptsache er läuft.danke dir nochmal für dein bemühen
karobua

zurück zur BIOS-Hilfe...